Ich träume ständig von spinnenangriffen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Ist es sehr schlimm brauchst Du eine Therapie, sonst reichen Informationen. Spinnen sind fast alle giftig aber die in Deutschland heimischen sind für den Menschen ausgesprochen nützlich und ungefährlich. 

So kann die im Herbst fast überall sichtbare Kreuzspinne nicht einmal die menschliche Haut durchdringen. Eigentlich gibt es in Deutschland nur 2 Arten die schmerzhaft ähnlich Wespen sein können. Beide sind aber sicher nicht im Haus anzutreffen, sie meiden den Menschen und ihr Biss wäre auch schmerzhaft aber ungefährlich.

Der Dornfinger ( Cheiracanthium ) ist 1 - 2 Zentimeter groß und hält sich in Sträuchern, hohem Gras und Büschen auf. Vor Menschen flieht er panikartig.

Die Wasserspinne ( Argyroneta aquatica ) lebt nur in ruhigem bis stehendem Wasser und ergreift die Flucht sobald sich ein Mensch nähert.

Die klassische Hauswinkelspinne ist völlig harmlos und nützlich.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf dir nen Traumfänger und häng in über dein Bett :)

manchmal muss man nur an machen glauben damit sie funktionieren !

und denk an besonders schöne Sachen bevor du einschläft !

und du solltest eventuell an deiner Phobie arbeiten. was mir dazu einfällt wäre eine Plüsch-Spinne so als kuscheliger ne ganz flauschige oder so damit du spinnen mit etwas positivem assoziierst und nicht mehr nur mit ekel

ich hoffe die tipps helfen dir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?