Ich träume oft das ich sterbe, an Krebs, bedeutet das was?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Solche Träume bedeuten oft, dass einem eben dieses eine Thema ganz besonders beschäftigt. Und unser Hirn verarbeitet dann in der Nacht, während wir schlafen und träumen, all die Informationen, Gedanken und Sorgen, welche uns täglich begleiten.

Ich habe ganz ähnliche, wiederkehrende Träume von Sachen, die mich sehr beschäftigen. Wenn ich mir aber nach dem Aufwachen, Gedanken über das geträumte mache, muss ich oft feststellen, dass mich dieses Thema manchmal auf eine ganz andere Art und Weise schon am Vortag beschäftigt hat.

Ich würde mir deshalb nicht so Sorgen machen, wenn man öfters das Gleiche oder etwas ähnliches träumt. Oft hilft es schon, wenn man sich vor dem Einschlafen noch ein paar positive Gedanken durch den Kopf gehen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus irgendeinem Grund hast du Angst an Krebs zu sterben. Dein Unterbewusstsein beschäftigt sich damit im Traum. Das ist alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird schlichtweg ein Bildnis deiner Ängste sein. Möglicherweise fürchtest du dich stark davor, daran zu erkranken. Die Frage ist eben, gibt es irgendeinen Anlass, das die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken, verstärkt? Rauchst oder trinkst du viel... usw. Vielleicht solltest du darüber nachdenken. Träume sind ja auch manchmal Warnungen. ( Keine Sorge das bedeutet nicht zwangsläufig das du Krebs bekommst! Das ist dann schon Aberglaube.) Einfach Warnungen, das der Körper oder die Psyche überlastet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viel Im Internet. Traumdeutung und so. Ob man das glauben sollte, lass ich mal jedem Frei.

Meist träumt man solche Dinge, weil man wie der Kollege schon sagte, unbewusst Angst davor hat. Dies ist auch völlig in Ordnung. Krebs ist keine tolle Krankheit. 

-psp  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, außer dass du unbewusst vil Angst davor hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daraus kannst Du ablesen, daß Du Angst hast.

Prophetischen Charakter hat das aber nicht.

Du solltest Dich einmal bewußt mit Deinem eigenen Tod auseinandersetzen. Da liegt vielleicht noch etwas im Argen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Deine reale Angst ist, träumst Du auch davon. Das bedeutet, das sich Dein Unterbewußtsein im Traum austobt, mehr nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Träumen, dass man stirbt bedeutet oft das genaue Gegenteil von Sterben. Es bedeutet man ein gesundes und glückliches Leben haben wird. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDoctor13
19.05.2016, 14:09

woher soll man das wissen? niemand kann Hellsehen

0

Ja, dass dein Gehirn Informationen verarbeitet die keinen Zusammenhang haben. Träume haben keine Aussagekraft.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
19.05.2016, 13:59

Doch schon. Das bedeutet, daß das den FS beschäftigt. Diese Informationen im Schlaf haben zwar keinen Zusammenhang im wirklichen Leben, aber die Brocken sind da, sie werden bloß anders vernetzt.

Lies etwas über Krebs, höre, daß jemand daran gestorben ist, fühle vielleicht noch die Angst vor dem Tod dabei - und schon kommt solch ein Mix im Traum dabei heraus.

0

Was möchtest Du wissen?