Frage von Honeeyberry, 39

Ich träume komische sachen immer wieder?

Hallo

Ähm ich träume häufig dass ich bei verschiedenen jungs (in einem traum auch nur ein junge) im haus bin mit denen ich schon in real etwas hatte. Im traum haben wir auch immer was und es ist sehr schön. Danach sagt der junge immer er muss arbeiten gehen oder so und ich darf noch bei ihm zuhause bleiben. Sobald er gegangen ist fängt es in haus an zu spuken. Die lichter und überdicht verändert sich und ich bekomme wahnsinnige angst und hab das gefühl bedroht und verfolgt zu werden. Ja fast schon todesangst. Ich versuche aus dem haus zu flüchten aber es gelingt mir nie und keine anung :/

Und dann wach ich auf. Was meint ihr dazu? Hat das eine tiefere bedeutung?

Antwort
von nobytree2, 17

Nachts verarbeitet das Gehirn Eindrücke und Informationen, indem es sie neu sortiert, verknüpft, löscht etc., damit das Gehirn am nächsten morgen aufgeräumt arbeiten kann. Nimmt die Wahrnehmung nach innen an dieser Aufräumaktion teil, sieht sie diese Aufräumaktion als Traum.

Daher bedeuten Träume nichts, außer dass Informationen und Eindrücke verarbeitet werden, wobei aufgrund der zufälligen Verknüpfung häufig komische Traumbilder zufällig entstehen können.

Wenn Du nach dem Traum Angst hast, entstehen wieder Eindrücke und Informationen, die dann gegebenenfalls ähnlich verarbeitet werden. Somit führen Ängste aufgrund von Träumen zu sich wiederholenden Träumen.

Wenn Du aus dieser Traumschleife aussteigen willst, dann werde Dir einfach klar, dass Träume nur Schäume (nämlich Aufräumaktionen) sind. Dann verschwindet die Angst, es entstehen weniger Eindrücke, die nachts in solchen Träumen verarbeitet werden müssten.

Antwort
von xLyriczZ, 18

Nein hat es nicht die träume werde von deiner fantasie im schlaf generiert und das du so einen verrückten traum hast zeigt einfach nur das du eine sehr große (im positiven) fantasie hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community