Frage von zacefronswifey, 37

Ich suche mir immer einen Jungen mit Depressionen?

Nun ja... Ich hatte bis jetzt zwei Beziehungen. Der Junge aus der 1. Beziehung war total ignorant und hat mich und meine Probleme nie verstanden (ich habe Depressionen und ja, ich beginne gerade eine Therapie) und meinte immer sowas wie "Mach kein Drama draus, heul und jammer nicht so rum!". Und das hatte mich schon sehr getroffen und deswegen war ich ihm auch sehr verschlossen gegenüber.

Beim Jungen aus der 2. Beziehung... Es war so, dass ich irgendwie das Gefühl hatte, dass er mental labil ist und es stellte sich heraus - Es war auch so. Er hat Depressionen. Wir haben und verstanden, er war für mich da und hatte immer ein offenes Ohr für mich...

Irgendwann war da auch Schluss.

Jetzt mag ich einen Typen, der auch unter Depressionen leidet. Ich wusste es schon im Vorfeld. (Sind aber nicht zusammen)

Es fühlt sich so an, als würde ich jemanden haben wollen, der quasi dieselben Gefühle erlebt und mich verstehen kann... Als würde ich mich danach sehnen, verstanden werden zu wollen. Und wie ginge es besser, wenn nicht jemand auch mit Depressionen? Ich bilde mir ein, dass die "Beziehung" dadurch besser hält. Quasi durch das gegenseitige Helfen. Ist das merkwürdig? :/

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von ShimizuChan, 37

Ich habe vom Gefühl her auch eine leichte depression bzw. einige Anzeichen dafür (nicht immer, ich hab ab und zu tiefs wo alles hoch kommt, das passiert aber nicht so häufig) und kann dich total verstehen. Mein Ex hatte auch (schwere) depressionen und irgendwie, ich weiß nicht... das hat einen so zusammen geschweißt und man fühlt sich dann einfach noch viel verbundener und ich habe im damals auch mehr vertraut als anderen. Ich würde mir auch jetzt eher einen Freund wünschen der psychisch nicht total normal ist weil ich finde dass es irgendwie nicht so gut passt, man geht einfach unterschiedlich mit Gefühlen und Situationen um :o

Antwort
von Car0xxxx, 35

Das ist völlig normal. Jeder will verstanden werden, gerade vom Partner. Und bei Depressionen verstehen das dann meist nur gleichgesinnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community