Frage von Andyplayer1, 19

Ich suche einen Computer für 900€?

Am besten ein aktueller Intel Prozessor und eine Nvidia Grafikkarte. Viel RAM und eine SSD (128GB reichen mir schon). Er sollte halt auch zum Spielen geeignet sein. Also das bestmögliche für 850-900 oder gleichwertiges für weniger. Der Computer sollte neu sein und am besten schon fertig "gebaut". Sonst einen Link mit all den Teilen die der PC braucht schicken.

Danke für eure Hilfe.

Antwort
von joshua12451245, 16

https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/7...

Diese Teile würde ich dir für deine PC empfehlen und du kannst z. B bf1 auf max. Flüssig spielen.

Jedoch fehlt hier noch Windows, was ich an deiner stelle auf Amazon oder eBay kaufen würde weil es dort ab 10€ statt 100€ zu bekommen ist.

Auch ist noch kein Zusammenbau dabei, was damit Zusammenhängt, dass der dort 100€ kostet und du auch einfach mal einen Freund fragen kannst und ihn dafür als danke bei McDonalds einladen kannst.

Oder guck auf einer seine names Hardware house oder so in der Art heißt die.
Da gits den Zusammenbau für 30€

Jetzt bist du bei knapp unter 800€ mit Windows bei 800

Kommentar von Shalidor ,

Alles vom billigsten aber Hauptsache ne 1060 drinne. Genau das macht Sinn...

Kommentar von joshua12451245 ,

Er wollte ja eine nvidia drin haben und die letzte Generation war nicht so gut. Ich hätte sonst auch lieber eine rx 470 verbaut XD

Kommentar von Andyplayer1 ,

Ist die 470 denn besser?

Kommentar von joshua12451245 ,

Ne ist sie nicht aber viel günstiger und dann kann er sich andere Teile mit einer besseres Qualität einbauen :)

Antwort
von Shalidor, 18

Fertig-PCs in diesem Preisbereich und darüber sind viel zu überteuert. Da kauft man sich die Teile einzeln und baut ihn selber zusammen. Das ist auch übergaupt nicht schwer und man kann nichts kaputt machen wenn man nicht gerade super blöd ist. Ich kann dir auch morgen Nachmittag eine Zusammenstellung geben. Das musst du dann einfach nur so bestellen und dann halt zusammen setzen.

Kommentar von Andyplayer1 ,

Genau dnqch so jemanden hab ich gesucht. Danke für die Zusammenstellung morgen.

Kommentar von Shalidor ,

So, falls du etwas mehr als 900€ ausgeben kannst:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Das sind allesamt die hochwertigsten Sachen, die man für einen guten Preis kaufen kann. Es ist sogar eine der neuen Pascal-Karten von Nvidia drinnen. Du wirst bei diesem PC einige Jahre nichts aufrüsten müssen. Er kostet zwar etwas über deinem Budget, jedoch hat er auch ne 500Gb SSD drinnen. 250Gb wären auf Dauer etwas wenig. Und Kombination HDD und SSD macht bei einem Gaming-PC keinen Sinn (zudem ist es genauso teuer). Zudem werden Spiele immer GPU-lastiger, sprich der Prozessor (CPU) wird so schnell nicht zu leistungsschwach sein. Der hält ewig. Das Netzteil (da machen viele den Fehler und kaufen irgendeins) ist mitunter eines der besten die es gibt und reicht auch von der gegebenen Leistung für immer aus. DU wirst nie mehr brauchen.

Und falls du noch Windows brauchst:

http://www.ebay.de/itm/Windows-7-Professional-64-Bit-Deutsch-VERSION-Win-7-Pro-K...

Windows 10 soll angeblich zwar inzwischen fehlerfreier sein als vor ein paar Monaten noch aber warum sollte man über 100€ dafür ausgeben, wenn das gute alte Win7 noch einwandfrei ist? Wie sagt man so schön? Never touch a running system.

Was das Zusammenbauen und installieren angeht: Bevor du elektronische Bauteile anfasst musst du dich erden und dann nicht mehr mit statisch aufladenden Sachen (Wolldecken und so) in Berührung kommen. Erden kannst du dich, indem du in einer Steckdose kurz auf die zwei Metallklammern drauf fasst (nein die sind nicht dafür da, den Stecker fest zu halten). Ansonsten dürfte es kein Problem darstellen den PC zusammen zu bauen. Entweder ist es offensichtlich wie es zusammen gehört oder es ist in der Bauanleitung die dabei ist bestens beschrieben. Das schafft jeder.Und was die Software angeht: Windows-CD einlegen und dann startet die automatisch und du musst nur die Schritte befolgen. Wenn du jemals ein PC-Spiel installiert hast wirst du das auch hinbekommen. Ich würde dir raten die Festplatte zu partitionieren. Also in zwei Teile aufzuteilen. Der eine Teil für Windows und Programme (Spiele) und den anderen (kleineren Teil) für Musik, Videos, Bilder, Dokumente und so Zeugs. Das kannst du während der Installation von Windows machen. Und zwar wenn es darum geht, wo du Windows installieren willst. Das hat den Sinn, dass wenn du deinen PC durch einen Virus verseuchst oder irgendwas so richtig falsch machst und abschießt du nur die eine Partition löschen musst. Deine ganzen persönlichen Daten auf der anderen Partition bleiben dann erhalten und du musst sie nicht umständlich sichern.

Falls du sonst noch Fragen hast frag ruhig. Kann dir alles erklären.

Kommentar von Andyplayer1 ,

Kann man den auch zusammenbauen lassen? Software technisch weiß ich alles nur das mit dem zusammenbauen nicht.

Kommentar von Shalidor ,

Da musst du nichts wissen. Auf Mindfactory kann man sich den zwar zusammengebaut liefern lassen, das kostet aber ganze 100 Mäuse. Ich hab meinen zweiten PC damals auch alleine zusammen gebaut. Ohne zu wissen wie es geht. Und ohne die Anleitungen. Wenn du als Kind Lego gespielt hast wirst du auch mit Leichtigkeit einen PC zusammen bekommen. Alles was zusammen gehört ist offensichtlich. Und was falsch anschließen geht nicht. Und wenn du nicht unbedingt wie Hercules aussiehst und dementsprechend rum drückst wenn mal was nicht passt gehen auch keine Teile kaputt. Einzig und allein die Erdung sollte man beachten. Ansonsten ist das ziemlich einfach. Du brauchst an Werkzeug auch nur nen Schraubendreher.

Antwort
von pcfreak98nb, 6

In diesem Preissegment sollte schon was dabei sein, ich kenne da eine gute Seite, die kann dir weiterhelfen. Ich habe dort damals auch einen PC gekauft. Schau mal bei offerpoint.de vorbei, die würden dich auch kostenlos über deren E-Mail beraten und suchen dir für deinen Preis was raus.

Antwort
von TheValyrian, 15

Sieh dich mal auf Agando um. Die Website bietet ein umfangreiches Angebot und Fehler bei der Zusammenstellung erkennt das System automatisch, warnt dich und bietet passenden Ersatz. Kannst da jede Preiskategorie durchsehen und alle möglichen Bauteile vergleichen.

MfG

Antwort
von Timdertimberman, 9

ich schau mal kurz in 5 mins schick ich dir nen link von nem pc :D

LG Tim

Kommentar von Timdertimberman ,

willst du übertakten oder nicht ?

Kommentar von Timdertimberman ,

also der wenn du windows schon hast und tastatur und maus dann nimm den

http://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p108367

der wenn du kein windows/maus/tastatur hast aber dafür übersteigt er dein buget

http://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p108369

und das ist mein kurzfristig selbst zusammen gebauter das ist nur ein pc aber ist auch zum übertakten geiegnet

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

LG Tim

Kommentar von Andyplayer1 ,

Nein also braucht es keiner zum Übertakten sein

Kommentar von SniperFreak62 ,

Finger weg von dem Fertig Rotz!

Kommentar von Timdertimberman ,

nicht jeder fertig rotz ist gleich schlecht ich sag ja auch nicht das er richtig gut ist um hardcore gaming zu betreiben aber schlecht ist er auch nicht und der preis stimmt bei dem fertig pc ohne betriebssystem usw. 

LG tim

Kommentar von Andyplayer1 ,

Beim letzten: Da nehme ich ich aus dem Warenkorb die HDD raus denn ich hab noch eine und dann passt es auch preislich. Super!!!!! Danke dir.

Kommentar von SniperFreak62 ,

Andy und nimm nicht die TRAY Version von dem Prozessor

Kommentar von Andyplayer1 ,

Wie die Tray?

Kommentar von Andyplayer1 ,

Wegen dem Lüfter?

Kommentar von Timdertimberman ,

nein tray heisst das ist nur der prozessor ohne garantie ohne lüfter und den kann schonmal jemand benutz haben und wieder zurückgeschickt haben weil er zu schlecht zum übertakten ist also nimm die wof version :)

LG tim

Kommentar von Andyplayer1 ,

Danke für die Erklärung.

Antwort
von Massegolem3, 8

http://geizhals.at/?cat=WL-704929

Du brauchst aber noch eine Betriebssystem.

Kommentar von Massegolem3 ,

Das günstigere Mainboard reicht eigentlich aber mit dem kannst du, falls du auf einen 6600k oder 6700k aufrüsten willst nicht overclocken.

Kommentar von Andyplayer1 ,

Übertakten will ich garnicht

Kommentar von Sparkobbable ,

Netzteil und ram taugen wenig

Antwort
von Acrux, 15

Deine Frage erschließt mich nicht so richtig. "auch spielen..." mhm, ja, gut, und weiter? Für was soll der Rechner hauptsächlich angewendet werden?

Kommentar von Andyplayer1 ,

Zum ,,arbeiten". Aber halt auch zum spielen . Und dafür die bestmögliche Hardware. Wenn ich nur YouTube schauen würde dann würde ich natürlich keine Grafikkarte brauchen.

Kommentar von Acrux ,

"Arbeiten", zu ungenau. Office arbeiten? Oder schon die Sparte 3D-Rendering, allgemeine Videobearbeitungen, Fotobearbeitungen? Bei Officearbeiten kannst du schon eine Ecke sparen, da brauchst du nicht mal eine Grafikkarte für. Bei Videobearbeitungen und Foto ist man schon woanders, bei Gaming genauso. Denn bei Gaming ist es so, dass ein i5 locker ausreicht und ein i7 dafür total überdimensioniert ist, genauso wie beim RAM. 

Kommentar von Andyplayer1 ,

Aber es geht ja auch ums Spielen.

Antwort
von agentharibo, 9

Na ja, für 900€ einen PC zu finden, sollte nicht schwierig sein, wenn alle übrigen Komponenten (Bildschirm, Software, Mouse etc.) vorhanden sind.

Günstige Kompakt-PC der Profiklasse, aber gebraucht bekommst du bei (Delwi, Harlander, CSL). Diese kannst du deinen Vorstellungen entsprechend noch ausstatten lassen.

Außerdem hat man zumindest eine Garantie.

Du kannst allerdings deinen "Alten" auch ausschlachten und mit frischen Hardwarekomponenten selbst zusammenbauen, wenn dir das liegt.

Kommentar von Andyplayer1 ,

Hab leider keinen alten sondern einen Laptop und einen Mini Pc

Kommentar von SniperFreak62 ,

Nein, Fragesteller kauf dir kein Fertig PC von Csl oder ähnlichen!

Kommentar von Andyplayer1 ,

Warum

Kommentar von SniperFreak62 ,

Die haben meist andere schlechte Teile verbaut wie Netzteil etc... geh auf die Leute ein die dir ein Warenkorb mit den entsprechenden Teilen schicken.

Kommentar von Andyplayer1 ,

OK Danke

Kommentar von agentharibo ,

Lass dir von einem "Sclummschützen62" keine Märchen erzählen!

Das sind Reseller die im Rollout Profi-PC aus Lesing aufkaufen, dies durchchecken und mit zunindest 1-järiger Garantie weiter verkaufen.

Auf Wunsch bauen die dir die Komponenten ein, die du möchtest.

Du kannst dir auch Empfehlungen auf dem "Heise-Portal" geben lassen.

Nicht dass es noch ein Blindschuss wird.

Kommentar von Andyplayer1 ,

OK

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community