Frage von WeidUnter, 306

Ich suche einen Anschlußplan für Eumex 400 mit Speedport W724V TypC und mit dem ISDN Atapter. Möchte meine Telefonanlage umstellen?

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 268

Hallo WeidUnter. Wie meinst du das mit dem Anschlussplan?

Wenn du einen Plan suchst, auf dem du erkennen kannst, wie genau deine Hardware miteinander verbunden wird, dann muss ich dir sagen, dass es das nicht gibt. Vor allem nicht in der Konstellation mit der Eumex 400. Die gibt es ja schon etwas länger. ;-)

Es ist aber auch recht einfach.

Der ISDN-Adapter wird mit einem LAN Kabel direkt mit dem Speedport verbunden.

Die Eumex war bislang mit dem NTBA verbunden. Das Kabelende welches in der Eumex steckst, lässt du wie es ist. Das Ende aus dem NTBA steckst du zukünftig in die Buchse des ISDN Adapters.

Hier aber ein Plan zu Adapter:

https://www.telekom.de/dlp/eki/downloads/Speedport/Speedport ISDN Adapter/Bedienungsanleitung_Speedport_ISDN_Adapter.pdf

Das war es auch schon.

Gruß

Kai M. von Telekom hilft

Kommentar von BrilleHN ,

Sein Speedport hat keinen S0-Bus

Kommentar von Telekomhilft ,

Vollkommen richtig. Daher schließt er ja die Eumex an den Adapter und nicht an den Speedport an.

Der Adapter wiederum wird per LAN angeschlossen.

Zumindest wollte ich es so sagen. Wenn ich mich in meiner Antwort irgendwo nicht gut oder gar missverständlich ausgedrückt habe, lass es mich bitte wissen.

Gruß

Kai M. von Telekom hilft

Antwort
von BrilleHN, 224

So kompliziert kann die Anlage eigentlich nicht sein auf der Rückseite sollte sich eine RJ45-Buchse befinden, dort steckst Du einfach ein ISDN-Kabelein und verbindest die Anlage über einen ISDN-Adapter (ca. 80,- €) mit deinem Speedport.

Treiber für die Eumex gibts hier:

http://hilfe.telekom.de/dlp/eki/downloads/Eumex%20Serie/Eumex%20400/capi\_Eumex\...

Mein Tipp:

Hau die Eumex und den Speeport in die Tonne und kauf dir eine Auerswald Compact 3000 VOIP und eine Fritz!Box 7330 das kostet dich zwar 300,- ist aber immer noch besser als 80,- in eine Technologie zu investieren, die inzwischen obsolet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten