Frage von NRWBOY89, 105

Ich suche eine politische Zeitschrift, die wahrheitsgemäße Fakten vermittelt. Könnt ihr mir da eine empfehlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von uyduran, 34

Das könnte schwierig werden. Ich habe als Tageszeitung die Frankfurter Rundschau abonniert, mit der ich sehr zufrieden bin. Wenn ich nach Feierabend vor einem Zeitschriftenregal stehe, dann blättere ich die Zeit, GEOWissen oder den Spiegel durch, wobei letzterer mir eigentlich auch schon zu populistisch ist. Von Focus und Stern sollte man dringend die Finger lassen.

Ich kann Dir aber eine sehr gute Internetseite empfehlen, die Deinen Wünschen am ehesten entspricht: http://www.nachdenkseiten.de/

"NachDenkSeiten

- sollen eine gebündelte Informationsquelle für jene Bürgerinnen und
Bürger sein, die am Mainstream der öffentlichen Meinungsmacher zweifeln
und gegen die gängigen Parolen Einspruch anmelden.

- sollen eine Anlaufstelle sein für alle, die sich über gesellschaftliche, ökonomische und politische Probleme unserer Zeit noch eigene Gedanken machen.

- wollen ein Angebot sein für jene, die in den meinungsprägenden Medien
kein ausreichend kritisches Meinungspotential mehr erkennen.

- wollen hinter die interessengebundenen Kampagnen der öffentlichen Meinungsbeeinflussung leuchten und systematisch betriebene Manipulationen aufdecken.

- wollen Denkfehler und kollektive Vorurteile aufdecken. Wir wollen
beispielsweise anregen, darüber nach zu denken, ob es wirklich nötig und
sinnvoll ist, wichtige Elemente unseres sozialen Modells preiszugeben,
um Arbeitsplätze zu schaffen.

- wollen die Qualität der öffentlichen Meinungsbildung und damit auch die Qualität der politischen Entscheidungen fördern."

LG

Kommentar von NRWBOY89 ,

Ich danke dir. Als die "hilfreichste Antwort" ausgewählt!

Kommentar von uyduran ,

Gern geschehen, freut mich, dass ich Dir helfen konnte! :-)

Kommentar von pendejo ,

Hallo uyduran!

Klasse Antwort, und die "Nachdenkseiten" hab ich mir auch mal angesehen. Sehr interessant und vielversprechend! Danke!

Gruß, pendejo

Kommentar von uyduran ,

Hallo pendejo,

danke ebenfalls! Schön, dass meine Antwort auch für Dich von Wert ist.

LG

Antwort
von MrHilfestellung, 52

Informier dich aus verschiedenen Quellen. Informier dich aus der Zeit, aus der Süddeutschen, aus der FAZ und der taz. Dann such dir eine Ansicht aus.

Antwort
von gnhtd, 69

Gibts net - schau dir mindestens zehn verschiedene an und vergleiche, dann hast du deine Fakten.

Antwort
von FlohZoCKt, 58

Ich informiere mich regelmäßig auf:
http://www.macht-steuert-wissen.de/

Antwort
von Hideaway, 26

Das kommt ganz drauf an, wessen Wahrheit du suchst.

Antwort
von merkurus, 30

Natürlich Focus. Fakten - Fakten - Fakten.

Kommentar von uyduran ,

Hahaha der war gut! Ich habe selten auf einem Magazin so reißerische Titelbilder gesehen wie beim Focus.

Ein Beispiel die Ausgabe vom 3. November 2014, die ich mir einfach mal, um die Qualität zu überprüfen, gekauft habe. Die Headline lautet: "Die dunkle Seite des ISLAM - Acht unbequeme Wahrheiten über die muslimische Religion". Das ganze in knallgelber Schrift, im Hintergrund der schwarze Niqab einer Frau, von der nur die Augenpartie zu sehen ist. Natürlich ausgerechnet in einer Zeit, in der Pegida gerade Hochkultur hatte. Von den angeblichen "Wahrheiten" über den Islam finden sich dann 8 populistische Thesen vor, die zur Krönung auch noch völlig unzureichend erläutert werden. Gläubige, Politik und Religion werden einfach zusammengewürfelt.

Oder ein anderes Beispiel, die Ausgabe vom 13. Januar 2015: http://www.pi-news.net/wp/uploads/2015/01/focus-351x440.jpg

Da kann man nur zu dem Fazit kommen: Eigentlich sollten Medien primär informieren. Der Focus ist aber ein populistisches Blatt von niederschwelligem Journalismus, bei dem die emotionale Ebene über der sachlichen steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten