Frage von TomTebetobsi, 107

Ich suche eine passende Airsoft Waffe.?

Ich hab vor mit dem Sport Airsoft an zu fangen. Ich wollte eine Primere Waffe unter 0,5 und kein Plastik. Bitte antwortet nur wenn ihr Erfahrung habt (und bitte nur was qualitativ hochwertiges) Danke im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, Softair, Waffen, 34

Hallo!

Was meinst du mit kein Plastik?
Eine Airsoft mit Plastikgearbox werde ich dir selbstverständlich keine empfehlen, ein Body, der (teilweise) aus Kunststoff ist, ist aber keinesfalls schlecht.

Wie ich deinem Kommentar entnommen habe, ist 150€ das maximale Budget. (Sorry xdanix fürs Info klauen :D)

150€ ist zwar doch etwas an der Grenze, man kann aber schon was drum bekommen.
Empfehlenswerte Einsteigermodelle sind in dem Budget zB:
die Cyma MP5, die Cyma AKs, meiner Meinung nach auch die G36 Modelle von Jing Gong (speziell die G608 (G36C) ist in dem Budet).

Es gilt bei allen Einsteigersets: Beigelegter Akku und Lader sind eher minderwertig und sollten getauscht werden. Der Lader besteht nur aus einem Netzteil und kann den Akku sehr leicht überladen (was zur Beschädigung führt), die beigelegten Akkus halten auch meist nicht lange, bis sie den Geist aufgeben.

Noch 50€ drauf und du bekommst eine G&G CM16 (mit Akku und Lader gerechnet).
Die sind wirklich sehr gute Einsteiger AEGs (besser als die oben genannten) von der Marke G&G.
Ist es dir möglich, dein Budget darauf zu erhöhen, halte ich es für sehr empfehlenswert.

Vergiss nie auf eine gute Schutzbrille (zB Swiss Eye oder Bollé), denn deine Augen hast du nur einmal. Baumarktbrillen, Sonnenbrillen,...taugen nix.

Ein legales Spielfeld hast du? Im Wald, Park, (meistens) Garten,... spielen ist illegal und kann sehr teuer werden.

Lg leNeibs!

Kommentar von xdanix77 ,

Dann werd ich jetzt nicht mehr viel dazu schreiben ^^

Kommentar von TomTebetobsi ,

Bei der CM16 ist leider kein akku/Ladegerät dabei. Welcher Akku/Ladegerät ist denn gut und recht preiswert?

Kommentar von leNeibs ,

Ja, das ist bei den hochwertigeren AEGs generell der Fall, dass kein Akku und Ladegerät dabei ist.

Entweder du spielst die Airsoft mit einem 7,4 Volt Lipo Akku, dann brauchst du ein Lipo Ladegerät mit Balancer, oder du spielst sie mit einem 9,6 Volt Nimh Akku, dann brauchst du ein Nimh Ladegerät.

Viele Airsoftspieler bestellen auf Hobbyking die Akkus und die Ladegeräte. Ein oft genutztes Ladegerät ist der iMax B6.

Du kannst aber auch auf zB Softairstore (da gibt es die CM 16 auch) einen Lipo und das Ladegerät dazubestellen, welches unter dem Zubehör angeführt ist. Auf Kotte-Zeller gibt es ein Set mit Nimh Akku und Ladegerät.

Lg

Antwort
von Driado, 2

Meine erste Titzier Waffe war eine HK 416c, ist zwar aus Plastic. fühlt sich aber segr hochwertig an und wird von vielen benutzt. 75€ SEHR ANGENEHM

Antwort
von xdanix77, 45

Wieviel Geld hast du zur Verfügung? Bevorzugst du gewisse Modelle rein von der Optik her?

Kommentar von TomTebetobsi ,

Ich hab mir etwas unter 150€ vorgestellt. Aussehen ist egal 

Antwort
von 25Alex05, 5

Die Heckler und Koch g63c kostet nur 50 € hat unter 0.5 joule und ist ideal für anfänger. Es hat auch einen akku den man aufladen kann und kann 48 6mm bbs lagern und besteht so gut wie fast nur aus Metall; -)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten