Frage von AZEqsd, 20

Ich suche eine Formel zum Berechnen eines Gesamtpreises abhängig von den Koeffizienten?

ZB ein Produkt hat einen Preis von x, dasselbe Produkt mit einem Zusatz1 kostet 2 mal mehr(=doppelt) also x2, mit Zusatz2 kostet es 1.5 mal mehr also x1.5 usw.Aber wie berechne ich den Gesamtpreis wenn ich ein Produkt mit Zusatz1 und Zusatz2 habe? Gibts da eine Formel für n Koeffiziente?

Mal ein Beispiel:

ein Ring kostet 10e, derselbe Ring mit einer Gravur kostet 10e*1.5 = 15e

derselbe Ring aber mit einem diamanten kostet 10e*2 = 20e

Und was kostet er mit einer Gravur und mit einem Diamanten?

Ich denke 10e*3.5 ist falsch da die Gravur den Grundpreis ja nur um 5e eröht.

Für zwei Zusätze (wie Extrabelag bei einer Pizza) habe ich mit eine Formel hergeleitet. Ich dachte vielleicht gibts da eine für den allgemeinen Fall

Antwort
von Loris1996, 13

wenn du sagst "2 mal mehr" heißt das eigentlich 3x, weil Grundppreis + "2 mal mehr" also 2x Grundpreis.

Meintest du doppelt so viel (2x) oder wirklich 2 mal mehr (3x)?

Kommentar von AZEqsd ,

doppelt, den Grundpreis mit dem Faktor multiplizieren

Antwort
von AZEqsd, 4

Hier ist die Lösung:

Gesamtwert: Y

Anfangswert: X

Faktoren k1,k2,k3 ...

Y = X + (x*k1 - x) + (x*k2 - x) + (x*k3 - x) etc

Antwort
von TednDahai, 9

Du hast alles schon :D du musst nur noch die Zusatz 1 und Zusatz 2 addieren.

Gesamtpreis = 2x+1,5x

Jedenfalls nach deiner Erklärung hier :) Mit einer richtigen Aufgabenstellung wäre ich mir sicherer ;)

Kommentar von TednDahai ,



Ach Moment.. Mit Zusatz meinst du wie beim Essen extra Belag oder? Dann ist es 3,5x. 

Kommentar von AZEqsd ,

Beides ist gleichwertig :)

2x+1.5x = 3.5x

ich denke aber nicht das es die Formel ist die ich suche

Kommentar von AZEqsd ,

hier ein Beispiel:

ein Ring kostet 10e, derselbe Ring mit einer Gravur kostet 10e*1.5 = 15e

derselbe Ring aber mit einem diamanten kostet 10e*2 = 20e

Und was kostet er mit einer Gravur und mit einem Diamanten?

Ich denke 10e*3.5 ist falsch da die Gravur den Grundpreis ja nur um 5e eröht.

Kommentar von TednDahai ,

Ich denke schon dass das stimmt... weil je länger ich drüber nachdenke, desto unlogischer wirken auf mich alle anderen Möglichkeiten :D

Sonst gänge nur noch: 10e*1,5*2 =30

Kommentar von AZEqsd ,

Um den gleichen Beispiel aufzugreifen

ein Ring kostet 10e und mit einer Gravur (Faktor 1.5) 15e d.h. die Gravur an sich selbst hat nur 5e gekostet (= Mehrwert)

jetzt mit einem Diamanten (Faktor 2) ein Ring ohne Gravur aber mit Diamanten kostet 20e, sprich Diamant kostet nur 10e

Für beides: (dir nach Faktor 3.5) würde der Ring 35e kosten, also - Ringwert von 10e ergibt Rest von 25e, das entspricht nicht dem Wert weder der Gravur noch dem Diamanten ;)

Hier ist die Lösung:

Gesamtwert: Y

Anfangswert: X

Faktoren k1,k2,k3 ...

Y = X + (x*k1 - x) + (x*k2 - x) + (x*k3 - x) etc

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten