Frage von BubeDame, 15

Ich suche eine Antwort bzgl. meiner Exfreundin, ich kann die Trennung nicht verstehen und finde dazu keine Antwort vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen?

Hallo zusammen, ich habe da ein kleines Problem. Ich (23) meine ex (24) waren ein halbes Jahr zusammen, ich weiß das ist nicht lange aber sie war/ ist etwas besonderes für mich. Ich hatte zuvor nur Pech im Leben bzgl. Studium und vorherige Beziehungen. Sie hatte es geschafft, das ich endlich wieder einen Grund zum lachen hatte, Sie hat mich aus dem Trott wieder aufgeholfen. Dann kam eine Zeit das ich mich mehr in mich verkrochen habe, da ich mit einem "angeblichen" besten Freund Stress hatte. Ich verfiel wieder in den Trott das ich mich zu hause zurück gezogen hatte und am PC mit Kollegen gezockt habe, somit ging Zeit verloren, die ich hätte mit Ihr verbringen können. Aber da fehlte mir ein Ansprechpartner so ein Guter Freund der mich versteht ich stand dann Freundschaftlich bei 0 da, würde ich jetzt behaupten in der Zeit hatte ich dann versucht Kontakte wieder aufleben zu lassen. Ich hatte mich auch zwischendurch sehr undeutlich ausgedrückt hatte ich das Gefühl, bzw ich habe das Gefühl unverstanden zu sein..Ich hatte Ihre Vorstellungen wie Sie Ihr leben geplant hat durcheinander gebracht, weil ich mich anscheinend so undeutlich ausgedrückt habe.
Ihre Begründungen warum es zu diesem Entschluss kam, sind ich sei einerseits zu kindisch..bzw wäre nicht reif genug. ich sei ein lieber netter Kerl und sie weiß auch nicht warum es so ist, dass die Gefühle weg sind sie würde mich aber nicht als Freund verlieren wollen. Die Gefühle sind halt zurück gegangen weil wir angeblich andere Vorstellungen vom leben haben, es kann ja sein das wir einige Abweichungen hatte was ich auch bemerkt habe aber schlussendlich fand ich es nie das es große Abweichungen gab. Wir hatten viel geredet kamen aber irgendwie nie auf einen Punkt und dann als Sie Schluss gemacht hatte, war es per SMS..das fand ich dann schon echt heftig und wusste nicht was ich dazu sagen sollte, nach 2 Tagen bin ich zu Ihr gefahren weil ich es nicht auf mir sitzen lassen wollte, ich bin doch nicht im Kindergarten..Zu einem Abschlussgespräch kam es nicht sie hat dann sofort damit angefangen..ich zitiere "Willst du mit jemandem zusammen sein, der dich nicht liebt, der sich in deiner Gegenwart nicht wohl fühlt und der sich angepisst fühlt wenn du Ihn berührst?" Da ist bei mir alles ausgefallen und ich bin einfach nur gegangen ohne ein Worte..nach dem hat sie sich bei Lovoo sofort wieder angemeldet bzw aktualisiert..ich Versteh die Welt nicht mehr..wir haben uns jetzt bestimmt ein Monat nicht gesehen nur zwischendurch mal miteinander geschrieben, Ich Depp hatte sie 2x gefragt ob wir was unternehmen..Sie schreibt mir so Sachen was bei ihr momentan so abgeht Wohnung was weiß ich, da denke ich mir wieso schreibt sie mir das wenn sie mir doch gesagt hat das das alles nicht mehr meine Sorge sein muss. Ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll oder was ich tun soll. Wenn wir schreiben dann auch nicht wie zuvor. Bin total überfragt, habe mich etwas kurz gefasst Danke für eure Zeit und Hilfe

Antwort
von Paul874, 1

Frag sie um einen Neuanfang

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten