Frage von AtrelonLP, 54

Ich suche ein Tool mit welchem ich mehrere csv/txt Dateien nach bestimmten Wörtern (Wortgruppen) durchsuchen und zählen kann. kennt da jemand was?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PWolff, 11

Für einen schnellen Überblich verwende ich das Kommandozeilen-Tool find:

find /c "[Suchtext]" * |find "--------" |find /v ": 0"

Funktioniert aber nicht so richtig mit Umlauten und überhaupt nicht mit Anführungszeichen in [Suchtext]

Wenn es irgendwie genauer / anders sein soll, schustere ich ein kleines Tool zusammen. In VBA ungefähr so :

zähler=0
for each dateiname in dateinamen
open dateiname for input as #1
do until eof(1)
line input #1, zeile
p = 0
do
p = instr(p+1, suchtext)
if p = 0 then exit do
zähler = zähler + 1
loop
loop
close #1
next
debug.print zähler


Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 15

Du kennst bei Suchen/Ersetzen die Option "Alle suchen" und bei Optionen in: "Arbeitsmappe"?

Das Ergebnis lässt sich allerdings m.W. nicht kopieren/einfügen.

Ich hab vor langer Zeit mal eine Datei mit Makro gebastelt, die in einer anderen Datei alle Blätter (ab Cursorposition) durchsucht und die Findungen nach Inhalt und Adresse listet. Da aber dort auch Bereiche sinb und die Beschreibung recht kompliziert wäre, stell doch einen FA, dann schickst du mir eine Mailadresse und ich häng da die Datei an.

Ich selbst muss mich aber auch erst wieder reinvertiefen, hab ich grade gemerkt. Wäre für mich aber auch von Interesse.

Antwort
von Heiner5560, 3

Durch drücken der Shift- Taste und markieren ALLER Tabellenblätter kann man quasi den gesamten Dateiinhalt markieren. Dann über die Standard Suchfunktion gehen.

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 29

Nach excel einlesen und dann per Formel oder Makro. 

Ist das nur eine Liste oder mehrspaltig? Soll die Anzahl jedes Suchbegriffs ermittelt werden oder eine Gesamtzahl? 

Kommentar von AtrelonLP ,

also es geht darum das man mehrere Tabellen hat und in einem Tool ein Wort eingibt zum Beispiel: Apfel. Und das Tool dann alle Tabell (auch mehrere Exceldokumente) nach diesem Begriff und eventuell ähnlichen (wie Äpfel, apfelsaft etc.) durchsucht und die Anzahl des wortes/ der worte ausgibt. Da es sich um riesige datenmengen handelt wird es mit einem Makro wohl eher nicht gehen. 

Kommentar von Ninombre ,

Gibt ein Tool names TextCrawler. Ich denke Du musst Dir das (oder Alternativen) selbst anschauen und klären, ob es geeignet ist. Du hast hier nicht wirklich vollständig beschrieben was benötigt wird

Antwort
von Floo08, 25

Wörter suchen klappt doch auch ganz normal mit dem Editor bei ner txt Datei :)

Kommentar von AtrelonLP ,

also es geht darum das man mehrere Tabellen hat und in einem Tool ein Wort eingibt zum Beispiel: Apfel. Und das Tool dann alle Tabell (auch mehrere Exceldokumente) nach diesem Begriff und eventuell ähnlichen (wie Äpfel, apfelsaft etc.) durchsucht und die Anzahl des wortes/ der worte ausgibt. Das geht dann nicht mit einer normalen suchfunktion.

Antwort
von RoentgenXRay, 24

Das müsste auch mit Excel gehen.

Kommentar von Iamiam ,

wirklich? Wie?

Kommentar von RoentgenXRay ,

Die Suchfunktion Steuerung+F funktioniert sowohl in Excel wie auch Word. Allerdings nur für jedes Dukument/ jede Tanelle einzeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten