Ich suche ein Schnupperlehrtag als Pilot?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich brauchst Du nur einen Fluglehrer. Der hat ja die Berechtigung, einen unerfahrenen Gast oder Flugschüler mal ans Steuer zu lassen, denn irgendwann muss ein Schüler ja mal anfangen. 

Das geht über einen Verein, oft an Flugtagen oder auch bei Flugschulen gegen eine Gebühr. Für große Verkehrsflugzeuge bleibt aber nur der Simulator. Da aber die "Full-Flight-Simulatoren" für die Schulung und Abnahme von Checks benutzt werden - und viele gefährliche Flugzustände nur im SIM geübt werden (dürfen) -, spricht nichts dagegen, hier mal einen Flug zu buchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An welche Art von Pilot hast Du gedacht? Segelflugpilot? Dann wende Dich an den nächstgelegenen Luftsportverein. Diese bieten öfters Schnupperwochen an, um Nachwuchs zu gewinnen. Willst Du Hobbypilot auf Kleinflugzeugen werden? Dann wende Dich an den nächsten Luftsportverein, die auch Motorflug anbieten. Willst Du Ballpilot werden? Dann wende Dich an den nächsten Ballöner-Verein. Willst Du Berufspilot für Hubschrauber werden? Dann wende Dich an die nächste Flugschule, die Berufshubschrauberführer ausbildet. Willst Du Berufspilot auf Flächenflugzeugen werden? Dann wende Dich an die nächste Flugschule, die Berufspiloten ausbildet. Willst Du Formel-1-Pilot werden? Dann wende Dich an den nächsten Rennstall. Alle Ausbildungsstellen bieten Informationstage an. Keine Chance hingegen hast Du bei Airlines etc..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wirst du auch noch länger suchen .... aus versicherungstechnischen Gründen darf sich kein "Nichtairlinemitarbeiter" in der Kanzel aufhalten und bei der Flugvorbereitung brauchen sie keinen 15jährigen, der ihnen die Zeit stielt.  

Wenn dich Fliegen interessiert, dann setz dich an einen Flugsimulator!


"Im Lufthansa Konzern haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zu Praktika im Bereich Technik, Catering oder im kaufmännischen Bereich.

Praktika als Pilot/-in, Flugbegleiter/-in oder Service Agent Check-In sind aus Gründen der Sicherheit sowie aus rechtlichen Gründen generell nicht möglich."

Quelle: https://www.be-lufthansa.com/jobs-und-ausbildung/praktikum/schuelerpraktikum/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jochen Schweitzer macht's möglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
13.02.2016, 18:46

Bei Jochen Schweizer kann man einen Rundflug buchen, bei dem man in Kleinflugzeugen auf dem linken Sitz sitzt. Einen Einblick in die Aufgaben eines Piloten gibst da nicht. 

0

Frag mal bei der Lufthansa an. Es gibt solche Schnuppertage :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
13.02.2016, 18:43

Aber nicht für zukünftige Piloten.

0

Was möchtest Du wissen?