Frage von DerRadfahrerMLR, 29

Ich suche ein Rennrad in der Preisklasse bis 1000euro, könnt ihr Marken oder Modelle empfehlen?

Habe bisher nur ein BMX und mehrere Mountainbikes besessen, bin aber schon Rennrad gefahren.

Und ich bin jetzt 180cm groß, wachse aber noch. Welche Rahmengröße ist da beim Rennrad angemessen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von treppensteiger, 14

Für 1000€ kann man nicht zu viel falsch machen. Ist es ein Alurahmen sind die Komponenten etwas besser, bei Carbonrahmen dann wahrscheinlich insgesamt nicht ganz so hochwertig. Relativ gutes Material mit sinnvoller Bestückung bekommt man von den bekannten Größen Specialized, Cube, Trek, Cannondale u.ä.

Im 1000€ Bereich steht grundsätzlich nicht mehr so viel Schrott rum, und es ist eher eine Frage des Gewichts und der speziellen Laufradsätze.

Was du dir immer individuell aufziehen lassen kannst, sind paar hochwertige, leichte Faltreifen. Für eine sinnvolle Anpassung geh in einen Radladen und kaufe dort. Es gibt genügend Leute, die ihr Rennrad wieder verkaufen, aus "gesundheitlichen" Gründen.Für 1000€ gibt es auch sehr schöne, wenig gebrauchte Rennräder, wenn man etwas Ahnung hat.

Klassische Form 56-58cm für deine jetzige Größe.

Antwort
von Welux, 17

100€?! So viel kostet der Reifen mit Radspeichen bei meinem Fahrrad.

Für 100€ bekommste nur richtig billige China Räder neu, heißt zu schwer und keine gute Qualität. Für 100€ bleibt dir nur der Flohmarkt. Da kannste durchaus Glück haben ein 10-15 Jahre altes Rennrad für 100€ zu bekommen, aber selbst das ist ne Glückssache.

Kommentar von DerRadfahrerMLR ,

uuups meinte natürlich 1000

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community