Frage von JunePoetry, 42

Ich suche ein neues Auto. Gebrauchtwagen, Kleinwagen, Diesel, bisschen PS soll er haben. Worauf sollte ich beim Gebrauchtwagenkauf besonders achten?

Antwort
von CaptnCaptn, 15

Gefahrene Kilometer (vorallem beim Diesel wichtig: viel Langstrecke sollte es gewesen sein, Kurzstrecke ist Mord für den Motor), allgemeiner Pflegezustand: Auto sauber oder dreckig, Kratzer, Knöpfe abgeriffen, Leder/Stoff noch gut oder abgeschrubbt, durchgesessene Sitze. Ist das Scheckheft lückenlos, wurden alle Service gemacht, wenn vorhanden Zahnriemen gewechselt? Aufjedenfall das Auto auf die Hebebühne stellen und drunter schauen (viel oder wenig Rost, ist alles trocken oder sifft irgendwo was?).

Am einfachsten ist es beim TÜV einen Gebrauchtwagencheck machen zu lassen, kostet keine 100 Euro und man erfährt alles. Natürlich vorher fragen obs in Ordnung ist wenn du den machen lässt (wenn nicht kannst sowieso die Finger von lassen).

Antwort
von Pauli1965, 22

Ob es regelmäßig beim Kundendienst war, Checkheft, Allgemeinzustand, Km Stand, Rost, läuft der Motor rund etc.

Es gbnt auch im Internet Listen die man sich runterladen kann .

Antwort
von Gummibusch, 16

Kleinwagen und Diesel ist meist nicht lohnend,  dafür musst Du eine ziemlich hohe Jahreskilometerleistung haben die man in einem Kleinwagen kaum verbringen möchte.

Wenn es denn unbedingt ein Diesel sein muss, würde ich lieber nach einem Kompaktwagen Ausschau halten.

Wieviel darf er denn kosten? 

Kommentar von JunePoetry ,

Ich fahr jeden Tag 80 km, deswegen dachte ich Diesel. Viel Platz brauch ich ja nicht. Dachte an Suzuki oder ein VW Gold oder so. Bin jetzt aber auch über VW Pasat gefallen

10.000 € rum hatte ich geplant

Kommentar von Gummibusch ,

Der Golf ist als TDI da sicher wirtschaftlich, ich habe zwar Bedenken wegen der Reparaturanfälligkeit aber es kann nicht jeder so viel Pech mit den Dingern haben wie ich es hatte.

Den 1,6 TDI würde ich allerdings persönlich nicht nehmen, der ist fürchterlich lang übersetzt.

Kommentar von Gummibusch ,

Einen Benziner würde ich an Deiner Stelle übrigens noch lange nicht ausschließen,  bei der Jahresfahrleistung ist der ganz sicher auch wirtschaftlich zu betreiben, hat dazu den Vorteil geringerer Reparaturkosten im Falle eines Falles. 

Antwort
von Wuestenamazone, 2

Allgemeinzustand

Kilometerzahl

Sind Inspektionen gemacht

Wieviel Vorbesitzer

Antwort
von TheAllisons, 24

Auf die gefahrenen Km, auf den Allgemeinzustand und natürlich der Preis muss stimmen

Antwort
von herja, 8

Wenn du denn so gar keine Ahnung vom Autokauf hast, solltest du jemanden mitnehmen der wirklich Ahnung hat ...

Oder dein Wunschauto vor dem Kauf von der Dekra überprüfen lassen.

http://www.dekra.de/de/kfz-wertermittlung

Antwort
von Gestade3, 7

Hallo,

am besten Du lässt das Fahrzeug beim ADAC überprüfen. (kostet nicht viel)

Alles Gute

Antwort
von Yonnsh, 16

Nimm am besten jemanden mit, der sich auskennt und vorab mal einen Blick drauf wirft.

Antwort
von Nayes2020, 15

auf Zustand. ist der Preis gerechtfertigt. entspricht er meinen anforderungen.

benötige ich noch TÜV, Reifen?

Sind Wartung und Reperaturen bald fällig?

Unfallwagen?

Antwort
von girlspartys, 12

Auf die Marke, Kilometerzustand,Das Jahr, Den Preis, PS.

Du sollstest auch schauen ob er Kratzer/Dellen hat. Ob der Boden trocken ist....

Kommentar von girlspartys ,

ob er rost hat, Motor, der letzte Servictermin, Pickerl usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community