Ich suche ein gutes, aber wirklich DICKES Buch... 700 Seiten oder noch besser über 1000 Seiten - bitte Tipps?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Das Mädchen das den Himmel berührte
rund 900 Seiten
spielt in der zeit der Judenverfolgung
total fesselndes und wahnsinnig tolles Buch
ich hoffe ich konnte weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seelen (fantasy 900 Seiten), Eragon (fantasy 4 Teile jeweils ca. 750 - 900 Seiten) und Chroniken der Unterwelt (fantasy 6 Teile jeweils ca. 500-900 Seiten)

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir Harry Potter. Die ersten Bücher sind nicht ganz 700 Seiten, aber Harry Potter und der Feuerkelch könnte hinkommen. Die letzten drei sind aber echt dick. Ausserdem finde ich die Bücher extrem spannend ( Ausser das erste, bis Harry in Hogwarts ist, ist nicht sooooo spannend). Insbesondere Harry Potter und der Orden des Phönix. Ich kann es kaum weglegen!!!Nur zu empfehlen!!

Es sind insgesamt 7 Bücher. Da hast du noch lange etwas gegen die Langeweile😄.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vollendet ich glaube es hat zwar nicht ganz 700 aber es gibt mehrere Bände und es ist ein unglaublich tolles Buch !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ulysses" von James Joyce, "Der Mann ohne Eigenschaften" von Robert Musil, "Die Arena", "ES", "Das Monstrum", "The Stand", "The Green Mile", "Schlaflos" von Stephen King (Einfach mal bei Heyne schauen, der Herr hat noch mehr dicke Schinken geschrieben ;) ), Wie wäre es mit Harry Potter, wenn du sie noch nicht gelesen hast? "Ein plötzlicher Todesfall", von JK Rowling, "Der Ruf des Kuckucks", "Der Seidenspinner", "Die Ernte des Bösen" von Robert Galbraith (aka JK Rowling), "Sturz der Titanen", "Winter der Welt", "Kinder der Freiheit" von Ken Follett. Oder wenn es etwas mehr Fantasy sein darf: "Das Lied des Blutes" und "Der Herr des Turmes" von Ryan Anthony, "Der Name des Windes" von Patrick Rothfuss, oder "Der Herr der Ringe" von JRR Tolkien. Oder "Blackout" von Marc Elsberg. 

Da dürfte bestimmt auch etwas für dich dabei sein. :) Viel Spaß beim Schmökern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Francescolg
20.03.2016, 13:38

Du weißt schon, dass Ulysses gar kein so leichtes Buch ist und es sogar von Universitäts-Dozenten gemieden wird, eben deshalb :)

Außerdem kann man es nur wirklich verstehen, wenn man es in Originalsprache liest und wenn man den entsprechenden Dialekt kann, nur dann versteht man es wirklich!

0

Muss es denn unbedingt 1 Buch sein? Versuche es doch mal mit einer Reihe von 3 oder mehr Bänden. Da dürfte sich in jedem Genre genug Auswahl finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whatshalllldo
19.03.2016, 20:08

Ja, Reihen sind auch in Ordnung. Nur keine einzelne Geschichte auf nur 300 Seiten oder so.

0

Isaac ASIMOV: Die Foundation (4 Bände, oft in einem zusammen), Robotergeschichten (mehrere Bände), Science Fiction vom Allerfeinsten!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whatshalllldo
20.03.2016, 00:18

Ich habe so gut wie gar keine Genres außer 2 Stück ausgeschlossen. Science Fiction war eins davon. Steht auch in der Beschreibung der Frage...

0

Hat mir sehr, sehr gut gefallen:

http://www.amazon.de/Geheimer-Ort-Kriminalroman-f%C3%BCnfte-Fall/dp/3651000516

(nur 700 S.)

Die Krimis von Robert Galbraith (alias J.K. Rowling): Der Ruf des Kuckucks; Der Seidenspinner; Die Ernte des Bösen (ziemlich blutig), auch nur um 700 S. .

Über 1000 S.: Hilary Mantel, Brüder (Es geht um die Protagonisten der frz. Revolution in Romanform); auch "Wölfe" (700 S.) und "Falken" ( nur 480 S.) sind fantastisch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Attentat von Stephen King! ich glaub hat 1048 oder so :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whatshalllldo
19.03.2016, 19:32

Das Buch ist super!. .. ist sogar mein Lieblingsbuch von Stephen King (hab ca. 20 von ihm gelesen) ...  hast du noch andere Vorschläge?

0
Kommentar von Sulka27158
19.03.2016, 19:41

Stephen King ist einfach der Beste :D 'Wahn' hat auch ziemlich viele, falls du es noch nicht gelesen hast. gehört auch zu meinen lieblingsbüchrrn von ihm. In meinem Bücherregal hab ich jetzt spontan "der übergang" von juston cronin gesehen. das hat 1020 seiten. Habs noch nicht gelesen aber soll sehr gut sein. Dann fällt mir noch Harry Potter ein..und sonst hab ich nicht so dicke bücher. meisten so um die 500 seiten :D

1
Kommentar von Sulka27158
19.03.2016, 20:16

Ja..es ist schwierig das Attentat zu toppen. Das Buch hat mir mal ne Freundin empfohlen und es soll auch anscheinend irgendwann verfilmt werden weil es so erfolgreich ist. Hoffentlich komme ich bald dazu es zu lesen. Schön das ich helfen konnte :) Hoffentlich wird so die Langeweile verbannt :D

1

Der Herr der Ringe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Victor Hugo: Die Elenden

Leo N. Tolstoï: Krieg und Frieden

Jeweils über 1000 Seiten; auch andere Bücher der beiden Autoren haben mehrere hundert Seiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Kampf - is die Liebe zum Reich haha ✋

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whatshalllldo
19.03.2016, 19:02

Auch kein braunes Zeug.

0

Die ZEHNbändige "Propyläen-Weltgeschichte" a ca. 800 Seiten !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung