Frage von Rumzajs, 23

Ich suche ein drahtloses Handyladegrät das beim Laden nicht heiß wird. Wer kann mir einen Tip geben?

Hallo,

bei meinem Samsung Galaxy S5 hat es mich genervt, zum Laden immer die Klappe auf und zu machen zu müssen, mit der die Anschlußbuchse gegen Feuchtigkeit geschützt wird. Deshalb habe ich mir einen Empfänger zum drahtlosen Laden und ein QI-Ladegerät gekauft. Da dabei sowohl das Ladegerät als auch der Empfänger sehr heiß wurden, habe ich noch ein paar andere Empfänger ausprobiert mit immer dem gleichen ungenügenden Ergebnis. Das Ladegrät verlangt ein Netzteil mit 2A. Wenn ich ein schwächeres verwende, bricht die Spannung zusammen und das Netzteil schaltet wegen Überhitzung ab. Wenn ich den Abstand zwischen Handy und Ladegerät vergrößere bleibt der Ladestrom so lange gleich bis die Verbindung abreißt. Mit einem anderen Kabel habe ich es zwar geschafft, die Stromaufnahme des Ladegerätes auf 1A zu reduzieren es wird aber immer noch zu heiß (also nicht bloß warm!).

Hat jemand bessere Erfahrungen gemacht?

Kann das am Sender/Ladegerät liegen? (Wegen der Kosten habe ich da noch nicht viele ausprobiert.) Wenn ja, welches ist bezahlbar und gut?

Schon mal vielen Dank für Eure Beiträge.

Antwort
von Trytogetme, 9

Dass es "warm" wird ist völlig normal und nicht vermeidbar.

Das Wireless-Charging Prinzip beruht auf Spulen. Also draht der mehrfach gewickelt ist. Und dass da wärme entsteht ist normal.

Ich hab gute Erfahrungen mit dem Nokia Wireless Charger gemacht: https://www.microsoft.com/de-ch/mobile/zubehoer/dt-903/

(Du brauchst aber ein Steckernetzteil)

Kommentar von Rumzajs ,

Hallo,

Danke für den Tip. Sieht gut aus, aber soll stolze 70,- € kosten (Schluck). O.K. - es kann dafür auch mehr als "nur" laden.

Kommentar von Trytogetme ,

Ich hab meines für 40€ gebraucht über Amazon gekauft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten