Frage von HoneyBeauty, 142

Ich suche ein Buch, der mir mein Leben verändern kann, welches ist es?

Guten Abend liebe Community,
ich habe seit Jahren keine Bücher mehr gelesen und ich weiß, wie wichtig es ist, deswegen bin ich auf der Suche nach einem Buch, das mich jeden Tag immer mehr motiviert!

Ich versuche mein Leben einfach zu verändern und so zu gestalten, wie ich es möchte, aber mir fehlt Motivation.

Ich gehe noch zur Schule, und mache die Fachhochschulreife!

Welche Bücher meint Ihr, werde ich jeden Tag motivierter, glücklicher und einfach diesen Lust habe, dieses Buch jeden Tag zu lesen.

Übrigens, in diesem Buch können auch gerne viele schwierige Fachbegriffe enthalten, also komplizierte Wörter, darauf habe ich Lust, einfach mal, neue Wörter zu lernen und sie zu recherchieren!

Danke im Voraus!

Antwort
von Cruiser67, 40

Welches Buch dein Leben verändern würde kann ich nicht sagen. Vielleicht muss das erst noch geschrieben werden.

Aber falls du Bücher zum Nachdenken lesen möchtest,  dann kann ich dir ganz klar die Bücher von Paul Watzlawick empfehlen. Seine Bücher helfen dabei,  bestimmte Verhaltensweisen besser zu verstehen.

Auch "deine" Fachbegriffe wirst du darin finden. Er schreibt sehr gut und eines seiner berühmtesten Bücher ist dieses hier:

https://www.amazon.de/Anleitung-zum-Ungl%C3%BCcklichsein-Paul-Watzlawick/dp/3492...

Auch das Buch "Der Pfad des friedvollen Kriegers" von Dan Millman hat mich begeistert. Auf seine eigene Art kann es auch sehr motivierend sein.

Ich kann zwar nicht behaupten,  dass mich ein einzelnes Buch verändert hätte, aber ich lese viele Bücher, die eine andere Sichtweise auf das Leben zeigen. Aus jedem Buch kann ich etwas neues gewinnen und für meinen Alltag nutzen.

Mein absolutes Lieblingsbuch  (ich habe das hier schon x mal empfohlen) handelt übrigens über die Liebe und heißt: "Ein Tag mit der Liebe" von Mohsen Charifi

https://www.amazon.de/Ein-Tag-Liebe-Mohsen-Charifi/dp/3864100305/ref=sr_1_2?s=bo...

Das hat tatsächlich mein Verständnis für die Liebe erweitert und ich denke, jeder sollte das mal gelesen haben.

Eigentlich ist es aber relativ egal,  welche Bücher du liest,  denn in gewisser Weise erweitern sie alle deinen Horizont.

Deswegen wünsche ich dir einfach viel Spaß beim lesen ;))

Antwort
von Noidea333, 57

Ich weiß nicht warum, aber bei deiner Frage fiel mir spontan "Faust" von Goethe ein :-) Das hat mir in der Schule und am Abendgymnasium immer am besten gefallen :-) Ich fand das einfach eine tolle Leistung von ihm, etwas mit Sinn und Reimform zu schreiben und bis zum Ende durchzuziehen :-)

Aber sonst kann ich dir auch empfehlen, mal bei Amazon zu stöbern und nach deinen Interessen zu filtern und die Rezensionen dazu durchzulesen :-) Mache ich auch immer und wurde beim späteren Kauf und Durchlesen noch nie enttäuscht.

Kommentar von HoneyBeauty ,

Super, Dankeschön!

Antwort
von DramaLama0815, 28

Für mich ist es schwierig zu sagen, welches Buch einen Menschen verändern kann, da jeder Mensch andere Erfahrungen bereits gemacht hat. Für mich waren Folgende Bücher aus unterschiedlichen Gründen Einprägsam:

"Eine wie Alaska"- John Green: Eigentlich kann ich fast jedes Buch von John Green empfehlen, aber vor allem dieses ließ mich ein wenig über die Menschen in meinem Umfeld nachdenken und warum man manchmal Dinge tut die man tut. 

"Killing Butterflies"-M.Ajelais: Dieses Buch ist leider ziemlich unbekannt. Es ist ein interessanter Roman der das Phänomen der Soziopathien an einem rührenden und erschreckenden Beispiel zeigt.

Und zu guter letzt:

"Wenn du stirbst..(zieht dein ganzen Leben an dir vorbei, sagen sie)-Lauren Oliver: Dieses Buch ist eine leichte Lektüre, welche einen dazu treiben kann schnell süchtig nach der nächsten Seite zu werden.

Ich hoffe du wirst bald ein Buch finden, welches dir auch ans Herz geht und dich verändert. Viel Glück. 

Antwort
von Keyia, 32

Also ich weiß nicht ob du noch Bücher braust aber ein Paar Bücher die mein leben ´geprägt´ haben: Percy Jackson - 5 Teile

                                      Helden des Olymp (Weiterführung von Percy jackson) - 5 Teile

Harry Potter - (wenn man das verwunschne Kind mit zählt) 8 Teile + drei Kleine Geschichten

Die Bücherdieben 

Maze Runner - 4 Teile

Hüter der Erinnerung 

Antwort
von Reanne, 62

Ob es Dein Leben verändert, kann ich nicht beurteilen, es wird Dich aber zum Nachdenken bringen, ganz sicher sogar: "Der Schwarm" von Rudolf Schätzing

Antwort
von Blitz68, 83

mein Vorschlag : "Die Hütte " von William P. Young

Antwort
von vanillakusss, 51

"Hühnersuppe für die Seele", sehr schönes Buch.

Ansonsten etwas von Joy Fielding, mag ich sehr. Oder von Minette Walters.

Und auch die Millenium Trilogie (Verblendung, Verdammnis, Vergebung) von Steig Larsson. Ist eigentlich ein Muss gerade wenn man weiß, dass Stieg Larsson nicht weiter schreiben kann. Leider.

Ach ja, sehr interessant aber auch verstörend, die Bücher der drei gefangenen von Ariel Castro. "Die Unzerbrechliche" von Michelle Knight und "Hope" von Amanda Berry und Gina de Jesus.

Kommentar von HoneyBeauty ,

Super, danke für die schönen Vorschläge!
Ich wünschte, ich hätte diese Bücher alle gelesen, aber die werde ich bald, was heißt bald?
Ich werde nicht ,,morgen" oder ,,übermorgen" sondern einfach ,, Jetzt" sagen!

Liebe Grüße!

Kommentar von vanillakusss ,

Gerne. Ich lese schon immer sehr viel, meistens im Bett, das gehört einfach dazu.

Versuche es erst mit "Hühnersuppe für die Seele", du wirst es nicht bereuen.

Antwort
von MarkusKapunkt, 40

Soll es eher ein Sachbuch oder darf es auch ein Roman mit einer tiefgreifenden Moral sein?

Antwort
von LiloB, 16

"Sorge Dich nicht - LEBE" - war jahrelang ein Bestseller. Ob dieses Buch allerdings Dein Leben verändert, bezweifle ich. Aber es hilft Dir vielleicht , ein wenig gelassener zu werden. Das wäre doch schon ein guter Einstieg,- ohne unbedingt "blinden Positivismus" predigen zu wollen. Mir hat das Buch damals nicht wirklich geholfen, aber immerhin dafür gesorgt, daß ich feststellte,- meine Probleme sind nicht die einzigen (war mir ohnehin klar) - und es gibt immer einen Ausweg. Auch, wenn der oft nicht gerade "auf der Hand liegt". Gelassenheit ist immerhin ein Weg, weniger aufgeregt und skeptisch in die Zukunft zu blicken. Der Rest ist dann eigene Erfahrung,- die mußt Du ohnehin machen, - Bücher können bestenfalls ein wenig "Entwicklungshilfe" geben.

Kommentar von andreasolar ,

Wie schon Hermann Hesse sagte:

Alle Bücher dieser Welt
bringen dir kein Glück,
doch sie weisen dich geheim
in dich selbst zurück. ...

http://www.buechersammler.de/hermann-hesse-alle-buecher-dieser-welt/

Antwort
von MaggieundSue, 45
Kommentar von HoneyBeauty ,

Danke für den Vorschlag, aber Religion ist nicht mein Thema und somit auch kein Interesse.

Kommentar von MaggieundSue ,

Es geht nicht um Religion...sonder seinen weg zu finden. Lies den Inhalt. 

Kommentar von HoneyBeauty ,

Entschuldigung, scheint ein tolles Buch zu sein, Danke vielmals!

Antwort
von Dukedo, 53
Antwort
von AnnJabusch, 16

Ohne dich und deine Bedürfnisse zu kennen kann ich nur ein Sparbuch empfehlen. Ein gut gefülltes natürlich!

Kommentar von LiloB ,

Kann allerdings bei absoluter Leere zu Depressionen führen,- oder zu Geiz - oder Luxusdenken. Also .zwar verführerisch,-aber nicht ganz ungefährlich. Aber,Dein Vorschlag spricht für Humor,- bravo!!

Antwort
von CaraBoswick, 32

Schöne Neue Welt von Aldous Huxley. Schwierig zu lesen aber richtig gut

Antwort
von paranomaly, 22

Der Matrix Code und Tiefe Wahrheiten sind gut geschrieben.

Antwort
von Marieeleyla, 39

Harry Potter und das verlorene Kind :D

Antwort
von Yogmartin, 28

na ja - ganz spontan fällt mir dazu das Buch ein, was mich grde sehr fasziniert - denn es geht um die Frage wer bin ich?!

Lies mal die Rezensionen und dann fühle obs passt .......

https://www.amazon.de/Erfahre-dein-wahres-Selbst-Reise/dp/3866163614/ref=pd_sim_...

Antwort
von Blitz68, 7

und wieviele von der Liste bis jetzt

hast du schon verschlungen ? :-)

Antwort
von DerRitter0, 40

Hachiko <--- sowohl Buch auch als Film

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community