Frage von Max16071993, 59

Ich suche als Gewerbetreibender ein Anbieter für ein Geschäftskonto... Am besten kostenlos. Kann mir jemand eins empfehlen?

Antwort
von Dirk-D. Hansmann, 26

Dein Ansatz ist für einen Gewerbetreibenden nicht logisch.

Erstmal geht es um die Leistungen die Du benötigst. Dann kann man sich über Preise Gedanken machen.

Eine Geschäftsbank kann ein erfahrener Unternehmer durchaus irgendwo haben. Den Eindruck machst Du mit der Frage aber nicht.

Ich empfehle Dir eine Sparkasse oder eine Volksbank. Die nehmen in der Regel auch kleine Unternehmen mit wenig oder Geschäftsvorfällen. Sind Ansprechpartner, wenn was benötigt wird. Das dieser Service für das Konto vielleicht 10 Euro im Monat kostet, dass wird sich spätestens dann rechnen, wenn Unterstützung benötigt wird.

Antwort
von BarbaraHo, 31

Geh am Besten zu deiner Hausbank bzw regionalen Bank. Die stehen dir auch eher zur Seite als irgendeine Bank "am A... der Welt" oder irgendeine Online-Bank. Was bringt es dir, ein kostenloses Konto zu haben, aber keinen festen Ansprechpartner? Dich wird dann nie einer kennen, nur auf'm Papier.

Antwort
von LeonTrader, 11

Ich kann dir das Geschäftskonto der netbank auch nur empfehlen. Dabei zahlst du keine Grundgebühren und die ersten 15 beleglosen Transaktionen sind für dich auch gratis. Eine Girocard würde dir 6€ pro Jahr kosten.

Hier ist eine gute Übersicht mit allen kostenlosen Geschäftskonten: http://www.firmendo.de/geschaeftskonto-kostenlos/

Wenn du eine Filialbank brauchst, dann würde ich dir die Deutsche Bank empfehlen. Ab 5000€ Guthaben entfallen auch hier die Kontoführungsgebühren und du hast sogar einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort.

Ich hoffe das hilft dir etwas weiter.

LG, Leon

Antwort
von Griesuh, 18

Kostenlose Geschäftskonten wirst du bei keiner Bank finden.

Antwort
von TheMentaIist, 33

Gewerbe <> Kostenlos. Du hast doch Einkommen, da wirste doch 2€ übrig haben?

Es gibt praktisch kein vernünftiges kostenloses Geschäftskonto.

LG ~TheMentalist

Kommentar von Max16071993 ,

Wie sieht es mit onlinekonto's aus ? Zum Beispiel von der postb

Kommentar von TheMentaIist ,

Die sind alle kostenpflichtig. Warum muss auch immer alles kostenlos sein? Wenn du nichtmal 2€ für ein Konto hast, würde ich lieber HartzIV beantragen statt eine Firma aufzumachen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten