Frage von xXxVictoriaxXx, 68

Ich steigere mich zu sehr hinein, sollte ich ihn vergessen?

Also es geht um meinen Schwarm. Wir sind beide 15 und kennen uns seit 5 Jahren und genauso lange steh ich schon auf ihn. Wir sind auf derselben schule aber nicht dieselbe klasse und habe auch kaum was miteinander zu tun. Geredet haben wir bisher nur in der Gruppe weil er mit paar leuten aus meiner klasse befreundet ist. Wir haben aber noch nie nur zu zweit allein geredet (ich bin seeehr schüchtern). Dummerweise habe ich mich aber schon total in das schwärmen reingesteigert...ich stelle mir jeden Tag vor, wie es wäre wenn wir zusammen sind und uns küssen oder sogar mehr. Abends im Bett denke ich dran wie er neben mir liegt und sich an mich kuschelt. Oder was in 10 jahren ist wenn wir zusammen wohnen. Egal was ich mit Freunden mache, immer frage ich mich was er tun würde wenn er jetzt hier wäre...dabei kenne ich ihn eigentlich gar nicht, hab nur paar Sachen durch Freunde und Facebook erfahren. Anfangs, als ich mich in ihn verknallt habe meinte ich sogar die ganze zeit er wäre meine große Liebe und wir werden später heiraten...aber da habe ich mittlerweile eingesehen dass das ziemlich dumm ist, vorallem weil ich ihn eben nicht kenne...auf jeden Fall frage ich mich jetzt, ob es sozusagen schlecht ist, dass ich mir schon alles mögliche ausgemalt habe? Weil falls wir doch mal zusammen kommen bin ich bestimmt voll enttäuscht dass es nicht so ist wie ich es mir gedacht habe...soll ich ihn vielleicht vergessen und bei jemand anderem "neu anfangen"?

Antwort
von Sandy200, 21

Hallo xXxVictoriaxXx,

Träumen schadet niemanden. Aber was einen unglücklich macht, ist es nie einen Risiko einzugehen! Diese Gedanken: "Was wäre wenn ich das doch getan hätte, was wäre passiert???" Helfen nichts...Du fühlst dich nur noch schlechter.

Glaub mir, eine Abfuhr ist besser als gar nichts. Dann denkst du die ganze Zeit nicht darüber nach und hast die Gewissheit und kannst Stolz auf dich sein. Du bist mutig gewesen und hast etwas getan was einige in deinem Alter niemals tun würden. Du bist nicht mehr schüchtern sondern Mutig!

Spreche in ganz normal an, frag ihm nach etwas. Beobachte ob er irgendwo alleine zu finden ist wo du ihn ansprechen kannst. Sag im ein keines Kompliment, wenn du ihn gesprochen hast lächle ihn an und gehe dann ganz normal weiter. Er wird bei dieser Aktion ganz neugierig werden :). Achte auch auf dein Aussehen. Das sollte man auch nicht unterschätzen! So hast du ihn schon mal auf dich aufmerksam gemacht. 

LG

Sandy

Antwort
von frischling15, 25

Genau Victoria !

Löse Dich doch endlich aus der Märchenwelt einer Zehnjährigen ! :)

Dein realer Märchenprinz sucht vielleicht schon jetzt  nach Dir ...?

 Nun lasse Dich doch endlich finden !

Wenn Du den Kopf nicht von den ollen Kamellen frei machst-,  ja ihn rigoros ausmistest , dann läufst Du wohl möglich immer an i h m  vorbei !

Viel Glück !

Antwort
von pandadings1755, 23

Am besten du nimmst mit ihm Kontakt auf und lernst ihn kennen!Vielleicht findest du ihn dann ja garnicht mehr so toll,oder ihr lernt euch näher kennen und er mag dich auch?Aufjedenfall musst du mit ihm kontaktaufnehmen sonst wirst du irgendwann traurig sein nie einen Schritt gemacht zu haben....
Viel Glück 🍀und versuche es!!!🙂

Antwort
von elisabetha0000, 39

Solange du dich hineinsteigerst, kannst du ihn nicht vergessen.

Kommentar von xXxVictoriaxXx ,

Und was kann ich tun damit das aufhört? Wie steigere ich mich nicht mehr rein?

Kommentar von elisabetha0000 ,

Du mußt selbst einsehen, das es keinen Sinn hat. Abhaken und sich neu orientieren!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community