Ich stehe unter laufender Bewährung nun habe ich 7 Anklagen wegen Beleidigung womit muss ich rechnen Widerruf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hohe Strafzahlungen oder Sozialstunden. Ggf. verlust des Sorgerechts. Die Frau wird schon ihre Strafe bekommen, du kennst doch deinen Ex-Mann. Was hast du nur gegen sie. Besser wäre gewesen dich mit ihr zu verbünden. Der Mann macht alles richtig und ihr beiden Frauen seit mit dem Typen nur selber schuld. Frauenlogik ist wie sich ins Bein schießen. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es wäre gut wenn Du Dein Temperament etwas zügeln könntest, denn wie Du siehst bringt Dich dies nur in Schwierigkeiten.

Und Du hast auch eine Vorbildfunktion gegenüber Deinem Kind, denn die Kinder lehren von den Eltern mehr über das Abgucken als über Ermahnungen.... 

Wie die Strafe aussehen wird, kommt auf die Schwere der Fälle an aber wegen einer gewöhnlichen Beleidigung kommt man sicher nicht ins Gefängnis...

Trotzdem, es lohnt sich nicht so unbeherrscht zu agieren, zu mal Du so das Ansehen gegenüber Allen verlierst...ergo ist Dein Schaden ohnehin höher als den Erfolg den Du verbuchen könntest...

Du spielst Deine negativsten Karten der Neuen ja direkt vor die Nase....das würde mir mein Stolz nicht zu lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?