Frage von linabecker16, 118

Ich stehe auf homosexuelle Männer..- gibt es irgendeineine/n unter euch, der genau das selbe "Problem" hat?

Ich habe mich vor kurzem als bisexuell geoutet.. Spiele aber seit längerem mit dem Gedanken, dank meinem kleinen "Problem" vielleicht doch nur noch mit Frauen zu interagieren. Mit kleinem Problem meine ich, dass ich fast ausschließlich auf bi-oder homosexuelle Männer stehe. Klar haben schwule Männer meist total tolle Charaktereigenschaften, achten auf sich selbst, sind super gepflegt und modebewusst. Aber mir geht es auch um die Tatsache, dass sie (auch) Männer lieben, Sex mit ihnen haben und eine Beziehung mit ihnen führen, das volle Programm. Bei mir ist es so, dass ich freundschaftlich super gut mit homosexuellen auskomme, denen man es richtig anmerkt (Sprache u. Bewegungen).. ich setze mich für Schwulenrechte usw. ein. Aber die, denen man die Homosexualität nicht so deutlich anmerkt, passen direkt in mein "Beuteschema". Mittlerweile ist es so krass, dass ich mir eine Beziehung oder ein inniges Verhältnis zu einem hetero Mann kaum noch vorstellen kann, der nicht wenigstens Bisexuell ist. Das ist doch vollkommen krank oder? jedenfalls finde ich es.. vollkommen krank. Bin ich vielleicht doch lesbisch? Und würde diese "Liebe" zu schwulen etwas an meiner Sexualität ändern, wenn ich mich als lesbisch outen würde? Hat das überhaupt etwas mit meiner Sexualität zutun? Und gibt es irgendeineine/n unter euch, der genau das selbe "Problem" hat?

Ich würde mich SEHR über Antworten freuen, und würde gerne eure persönliche Meinung hierzu hören. Danke schonmal im Voraus! :) LG Lina

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von saminacobain, 107

du solltest alles was du hier liest nicht zu ernst nehmen. niemand weiß was du wirklich willst, weil das weißt nur du allein.
aber so wie ich das jetzt verstanden hast bist du nicht lesbisch, du stehst halt einfach auf gepflegte männer und der gedanke daran dass zwei männer sex miteinander haben.
vielleicht solltest du versuchen nicht krampfhaft eine bezeichnung für deine sexuelle orientierung zu finden. du solltest mit dem menschen zusammen sein und sex haben mit dem du es willst und den du vielleicht auch liebst. nicht mehr und nicht weniger :)
viel glück und mach dir nicht so viele gedanken darüber, wenn du manchmal einfach mal den kopf ausschaltest kommt das alles von allein :) <3 <3

Kommentar von linabecker16 ,

Danke für deine Antwort :) <3

Kommentar von saminacobain ,

sehr gern! :)

Antwort
von Pedi1111, 77

Ich glaube, Dich faszinieren homosexuelle Männer einfach, weil sie für Dich irgendwie unerreichbar sind, von Frauen sexuell nichts wissen wollen und Dich sozusagen damit zwingen lesbisch zu sein. Denn wenn Du nicht auf "normale" heterosexuelle (und evtl. bisexuelle) Männer stehst, bist Du eigentlich lesbisch. Hast Du denn schon lesbische oder bisexuelle Kontakte gehabt?

Kommentar von linabecker16 ,

Ja habe ich :) ich habe mich vor kurzem aber von meiner Freundin getrennt. Danke für deine Antwort

Antwort
von Solenostemon, 62

Ich mag Bisexuelle Frauen auch lieber als Partnerin, weil die wissen wie das ist und die sind eher bereit einem den nötigen Freiraum zu geben den man als Bisexueller braucht wenn man ihnen auch den nötigen Freiraum gibt, sowas verstehen Monosexuelle meist nicht und deuten es als Untreue wenn man eine feste oder wechselnde Beziehung zum anderem Geschlecht als der Hauptbeziehung unterhält, dabei ist das Bi-Treue wenn man mit nur jeweils einer Person von jedem Geschlecht eine Beziehung hat. Also ich (Mann) würde meine  Freundin niemals mit einer anderen Frau betrügen, bzw meinen Freund mit einen anderen Mann  

Antwort
von Sunny327, 83

Vielleicht stehst du ja auf "männliche" Frauen. Wäre eine Mischung aus beidem

Kommentar von linabecker16 ,

jep, ich stehe sowohl auf männliche als auch auf weibliche Frauen. Aber nunmal auch auf homosexuelle Männer :D Und vielen lieben Dank für deine Antwort

Antwort
von hs9iuhfew, 101

Klar haben schwule Männer meist total tolle Charaktereigenschaften, achten auf sich selbst, sind super gepflegt und modebewusst.

Das ist eine heterophobe Verallgemeinerung :D

Kommentar von linabecker16 ,

:D Nein nein, ich hab nichts gegen heterosexuelle. Heterosexuelle können ja auch die genannten Eigenschaften haben 

Antwort
von voayager, 70

Deine Einstellung zu homosexuellen Männern ist einseitig und überbordend, zudem ein stiller angriff auf die Mehrheit der Männer, die eben nicht schwul oder bi sind.

Es wäre mir ein Leichtes auch Negatives an Schwule naufzulisten, doch warum sollte ich.

Einen Homo wirst du nicht nageln können, daher sei lesbisch.

Kommentar von linabecker16 ,

ne ne ich finde hetero Männer auch super.. ich habe hauptsächlich männliche freunde und mag alle super gerne so wie sie sind. Bloß mehr geht meistens einfach nicht, weder sexuell noch sonst irgendwie. Ich hab echt nichts gegen Männer :)

Kommentar von voayager ,

nun, dann ist alles klar, do sollst, du wirst den lesbischen Weg eben gehen.

Antwort
von Introspektion, 88

Wenn du dich nicht nur von Frauen angezogen fühlst bist du auch nicht lesbisch. Aber keine Angst, es gibt auch viele hetero Männer, die sehr viele "stereotypisch" homosexuelle Eigenschaften oder Verhaltensweisen an sich haben.

Kommentar von linabecker16 ,

ja ich weiß, mir geht es aber auch darum, dass bi-oder homosexuelle Männer auch etwas mit anderen Männern haben :) aber vielen vielen dank für deine Antwort.

Antwort
von TomMike001, 10

Im eigentlichen Sinne bist Du lesbisch und brauchst  sozusagen eine Bestätigung dafür, daher interessieren und faszinieren Dich homosexuelle Männer und heterosexuelle Männer nicht (mehr). Denn es ist ja so, wenn Dich "normale heterosexuell" Männer nicht (mehr) interessieren, homosexuelle Männer dagegen doch, dann musst Du zwangsläufig eine Bestätigung für deine eigene Homo- oder zumin. Bisexualität suchen.

Homosexuelle Männer sind für Dich ja sozusagen als Frau sexuell unerreichbar, da sie als homosexuelle Männer nichts von Frauen sexuell wissen wollen und daher auch sexuell nichts für Dich empfinden würden.

Ist ja nicht weiter schlimm, lebe deine Sexualität so aus, wie Du möchtest, denn es ist dein Leben!

Antwort
von Seinett, 86

Naja schwule sind männer die wie heterosexuelle frauen auf männer stehen... Viele mögen pink etc, verhalten sich wie frauen, ich würde sagen du bist lesbisch :)

Kommentar von linabecker16 ,

Ja, es sind aber dennoch Männer. Deswegen bin ich mir ja auch so unsicher. Danke für deine Antwort :)

Kommentar von Seinett ,

Jaa klar. Ich wusste nicht wie ichs besser aussdrücken sollt, voll verwirrend iwie haha :)

Kommentar von MSsleepwalking ,

Von den homosexuellen Männern, die ich kenne, entsprechen die wenigsten diesem Bild.

Kommentar von saminacobain ,

das ist ungefähr das dümmste was ich jemals gelesen hab.

Kommentar von Seinett ,

Deine antwort hilft nicht mal <3

Antwort
von SarahSamiraa, 30

Oh. My. Gawd. Ich fühle SO mit dir! Genauso geht's mir auch! 

Ich habe für mich persönlich folgende Lösung gefunden mit der ich psychisch total gut klarkomme: Ich bin pansexuell und genderfluid. Pansexuell in den Sinne, dass es mich ZeroPointZeroZeroZero interessiert, welches Geschlecht die Person hat, in die ich mich verliebe; genderfluid in dem Sinne, dass ich mich als männlich indentifiziere, sobald ich einen Mann liebe.

Ich hoffe, das war jetzt halbwegs verständlich, haha.

Kommentar von linabecker16 ,

Meine Frage ist ja schon ein Weilchen her :) ich habe mich kurz danach auch mit den Thema "pansexualität" auseinander gesetzt und sehe mich seitdem auch als "Pan" an :) ich konnte mich mit dem Begriff "bisexuell" nie wirklich identifizieren.. Und alles an meiner sexualität trifft einfach auf "Pan" zu.. Sehr interessant, dass es jemanden gibt bei dem das genau so ist :3 cool, dass du dich gemeldet hast! LG Lina 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community