Frage von Madani08, 125

Ich steh auf mädchen?

Hey , Ich hab ein kleines bzw für mich ein großes Problem, ich bin bereits 18 und war bis jetzt mit zwei Jungs in einer Beziehung aber ich hatte nie richtige Gefühle für Jungs und ich bin auch nie das typische Mädchen ich zocke Spiele Fußball und zieh mir ungern Kleidchen und sonst ein zeug an. Bis vor kurzem war ich mir zu 100%sicher das ich auf Jungs steh und dann bekamen wir ein Mädchen in die Berufsschule und ich hab Gefühle für sie entwickelt sie ist genauso wie ich also charakterlich und wir haben auch die gleichen Hobbys , sie erinnert mich an das Mädchen aus dem Film "blau ist eine schöne Farbe " da sie auch blaue Haare hat aber ich weis nicht ob sie bi oder lesbisch ist und das größte Problem ist , dass ich muslimin bin und meine Eltern strickt dagegen sein werden sie dürften sowass nie herausfinden.. Wie kann ich den herausfinden ob ich es wirklich bin , da wo ich wohn kenn ich kein einzigste Mädchen das auf Mädchen stehen würde ? Oh Gott und meine Eltern , glaubt ihr es würde klappen wenn ich es vor ihnen verheimliche ,oh Mann ich zerreis mir so den Kopf deswegen..

Antwort
von Aleqasina, 51

Die Frage ist, ob du auf lange Sicht erotische Gefühle gegenüber Mädchen/Frauen hast und nicht nur vorübergehend. Da können dir, solange du nicht in einer Liebesbeziehung mit einem Mädchen bist, deine Sehnsüchte und Phantasien Aufschluss geben. Bleiben sie über Monate und Jahre hinweg auf Frauen ausgerichtet? Wenn du jung bist, kann das schon mal wechseln. Und wenn du bisexuell bist, dann sowieso.

Hab Geduld mit dir selbst!

Wenn du dich wirklich mal für eine feste Beziehung mit einem Mädchen entscheiden solltest, dann musst du eine Trennung von deiner Familie mit einkalkulieren, so bitter das auch sein mag.

Vorher kannst du ja deinen Eltern was von deiner Besten Freundin erzählen, ohne zu sagen, dass du verliebt in sie bist.

Antwort
von realsausi2, 16

Mit 18 Jahren bist Du alt genug, Deine eigenen Entscheidungen zu treffen.

Es geht niemanden etwas an, mit wem Du Techtelmechtel hast. Auch Deine Eltern nicht. Warum solltest Du ihnen davon erzählen.

Wenn sie so intolerant sind, Dich nicht zu aktzeptieren, wie Du bist, ist das deren Problem.

Du solltest herausfinden, wo Deine Neigungen tatsächlich liegen. Hier wäre es sicher ratsam, mit der "Angebeteten" Kontakt aufzunehmen. Wenn sie einsteigt, könnt Ihr rausfinden, ob das für Euch funktioniert.

Nochmal: es hat niemand das Recht in anderer Leute Betten zu schauen. Es hat niemand das Recht, Deine Sexualität zu bestimmen, außer Dir und ein von Dir gewählte(r) Partner(in).

Sei Du selbst, lebe Dein Leben. Sonst wirst Du es irgendwann bedauern.

Antwort
von Lazybear, 43

Such dir doch nen jungen der weiblicher ist, damit schlägst du zwei fliegen mit einer klappe, du hast deine mädchen mädchen beziehung und deine eltern sind auch zufrieden xD

Kommentar von Madani08 ,

Nea 😂

Kommentar von karlooo203 ,

Auch bisschen dumm neh

Antwort
von eikethenumber1, 54

Es ist nicht schlimm das du lespisch bist das ist normal aber das mit deinen Eltern wird schwierig wegen eurer religion

Antwort
von nowka20, 7

wie schwer bist du?

Antwort
von Klaus02, 24

Wenn dich Gott so gemacht hat, dann wird's wohl richtig sein.
LGKlaus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten