Frage von hexer002, 44

.Ich stand auf einer Nebenstraße, rechts neben mir ein Bauwagen: Von der Hauptstr. links kam ein auto und fuhr mir in die fahrerseite. wie verhalte ich mich?

Antwort
von wilees, 25

Wenn Du in der Einmündung stehst ! und Dir jemand in die Fahrerseite ( oder auch woanders drauf ) fährt ist die Sachlage doch eindeutig. Der Andere hat schuld. Versuche Beweisbilder zu machen und tausche die Versicherungssdaten aus. Sollte ein ausländisches Fahrzeug beteiligt sein, ziehe in jedem Fall die Polizei hinzu.

Kommentar von hexer002 ,

Fakt ist keine polizei falscher name falsches kennzeichen 2 verschiedene autos gerichtsverhandlung in zwei monaten mittlerweile richtige person ermittelt diese streitet alles ab

Kommentar von wilees ,

Na dann kann ich nur salopp sagen - da hast Du leider in die Sch..... gegriffen. So etwas kann man vor Ort nicht erahnen.

Antwort
von BenniXYZ, 6

Kennzeichen war falsch? Fuhren die mit einem gefälschten Kennzeichen? Die Person muß dir den entstandenen Schaden ersetzen. Falls sie Geld hat, falls man es nachweisen kann, falls.... ich schreibe es nicht gern, leider hast du in so einem Fall schlechte Karten.

Antwort
von Leisewolke, 21

nett und höflich . Adressen austauschen, er gibt dir seine Versicherung, du meldest dich dort und siehst dann weiter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community