Frage von yahabibi7, 44

Ich spüre zwei kleine beulen die weh tun aber man kann nichts sehen?

Eine am nacken eine am kopf unterm haar sieht man nicht tut aber weh wenn man sie anfässt. Könnten das pickel sein? Ich würde ungern zum arzt gehen.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von baumuc, 44

Seit wann hast Du die "Pickel"? Wie groß sind sie?

Warte ein paar Tage ab und kümmere Dich nicht darum. Sowas kommt und geht und muss nichts Schlimmes sein. Wenn sie in drei Wochen noch immer da sind und Dir Angst machen, geh zu einem Hautarzt.

Alles Gute!

Kommentar von yahabibi7 ,

Danke ich hab sie glaub ich seit 3 tagen 

Antwort
von Hrvatica6, 22

Genau die gleiche Beschwerde hatte eine Bekannte von mir. Dabei hat es sich um sogenannte Fettbeulen. Diese werden unter anderem durch starkes Schwitzen hervorgerufen, aber es gibt auch einige andere Möglichkeiten. Sie ist dann zum Arzt gegangen, und der hat ihr Antibiotikum gegeben und wenn die Beule größer geworden wäre, hätte sie wegoperiert werden müssen. Also geh lieber sicherheitshalber zum Arzt.

Liebe Grüße, Hrvatica

Antwort
von maki0, 26

Ja das könnten Pickel sein. Die verschwinden nach ein paar Tagen meistens von alleine wieder.

Kommentar von yahabibi7 ,

Danke für die antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten