Frage von jasmin1234455, 234

Ich spüre nichts beim Sex, kann es sein das meine Nerven untenrum einfach kaputt sind?

Ich hatte vor ein paar Monaten mein erstes mal und er ist nicht wirklich vorsichtig mit mir umgegangen sondern sehr hart und schmerzhaft. Seid einem Monat bin ich mit meinem freund zusammen und wir wollten mit einander schlafen aber ich spüre einfach nichts er hat alles ausprobiert damit ich was fühle aber nichts hat was gebracht, kann es sein das meine Nerven untenrum nichts mehr empfinden und ivh jetzt für immer beim Sex nichts mehr spüre?

Antwort
von JackBl, 95

Das liegt wahrscheinlich dran, dass Du jetzt schon mit dieser Voreinstellung daran gehst, dass es "weh tut". Da kann man sich natürlich nciht mehr entspannen.

Entweder Dein Freund kann Dir wieder dieses Gefühl geben, oder ein neuer kann es.

Baut doch leiber mal erst das Vorspiel aus.

Antwort
von maggylein, 112

Ich glaube nicht dass da beim ersten mal was kaputt gemacht wurde aber du solltest es bei einem Frauenarzt abklären lassen.

Vermute eher dass es nen psychisches ding ist dass du wegen dem ersten schmerzhaften Erlebnis die Gefühle da unbewusst ausblendest..

Vielleicht hilft viel Gefühl und Geduld und viel üben ansonsten ggf. tatsächlich ne Therapie in Angriff nehmen

Antwort
von chrisi565, 96

Also das du niewieder was spürst das glaub ich kaum ;)

Du hast eher im Kopf noch eine "sperre" vom ersten mal denn anstatt einem guten Gefühl hast du es mit Schmerz verbunden.

Versucht verschiedenstes, und nach ein paar mal und noch ein paarmal mehr ;) wird es dann wieder, wirst sehen

Kommentar von chrisi565 ,

Achja ansonsten gibts noch den Weg zum Arzt

Antwort
von user8787, 174

Ich denke eher dir hängen deine schlechten Erfahrungen nach, die Seele ( der Kopf ) spielt hierbei eine wichtige Rolle...evtl. wäre es befreiend für dich wenn dein jetziger Partner davon erfährt. 

Tastet euch beide langsam ran, schaut was beiden Spaß macht und habt Mut zum spielen. :o) 

Alles gut euch....

Antwort
von SiViHa72, 64

Nein, das ist wohl eher eine Kopfsache.


Lass Dir Zeit, versuchs auch mal mit Dir selbst.. das kommt wieder.


Die schlechten Erfahrungen müssen erstmal vergessen werden, blasser werden.


Antwort
von priesterlein, 87

Ein Frauenarzt könnte sich anschauen, wie zerstört deine Geschlechtsorgane sind und ob die Nerven wirklich blockiert sind. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass das ein dauerhafter Zustand sein wird, sofern du etwas dagegen unternimmst.

Antwort
von Entelekta, 52

Kopfsache. 👍 nächstes mal ein romantischer Junge. :).

Antwort
von zahlenguide, 76

geh einfach zum Frauenarzt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten