Frage von TeenieSchwanger, 593

Ich spüre mein Baby nicht mehr? Hilfe?

Ich bin in der 13. Woche schwanger. Eigentlich spüre ich mein Baby schon oft, aber seit gestern morgen spüre ich es nicht mehr! Kann es sein, dass ich es verloren habe? Oder ist das Normal? Sollte ich zum FA?

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 294

Hallo,
geh vorsichtshalber zum Arzt und lass abklären ob alles in Ordnung ist.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von Goldmarie1988, 383

Lass das besser gleich von deinem Frauenarzt abklären ob da noch ein Herzschlag zu sehen ist.

(Obwohl ich das nicht kenne, dass man so früh schon etwas spürt - ich selbst habe glaube ich erst ab dem 4.-5. Monat irgendetwas gespürt)

Alles Gute

Antwort
von Tanjapapagei73, 342

Es wäre ratsam zum Frauenarzt zu gehen, versuche aber ruhig zu bleiben. Ich hatte das mit meinen Zwillis auch, und es ist alles gutgegangen, sie schafen ebne viel. Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute. LG

Antwort
von Wonnepoppen, 222

Natürlich solltest du zum Arzt u. zwar umgehend!

Es wäre sehr riskant, dir hier dies bezgl. irgendeinen Hinweis zu geben!

allerdings ist die 13. Woche eigentlich zu früh, um das Baby schon zu spüren, woher weißt du, daß es das Kind ist?

Antwort
von GiannaS, 108

Normalerweise spürt man so ab der 20. Woche erst etwas (beim 2. eventuell auch schon früher).

Aber es gilt: immer zum Arzt, wenn Du Dir unsicher bist!

Antwort
von Allesmachbar, 151

Das wird wohl einbidlung gewesen sein, dass du es gespürt hast (vllt. seelisch) oder so.

Es ist nicht schlimm einfach zum Fraunernarzt zu gehen und ihm deine bedenken zu erzählen, gehe lieber einmal zu viel als zu wenig zum Arzt.

Er wird dir eher deine frage beantworten können als hier einer.

Dein Unterleib baut natürlich was auf, viele Frauen spüren das, dass Kind selber aber nicht ;-)

Wie alt bist du den?

Kommentar von TeenieSchwanger ,

15, habe mein Kind verloren..

Antwort
von Allyluna, 233

In der 13. Woche spürt niemand das Kind! Fertig! Das war schlicht Einbildung, die Verdauung und/oder Blähungen. Wenn Du die jetzt nicht mehr spürst - herzlichen Glückwunsch; dann hast Du sie wohl überwunden. 

Wenn Du aber trotzdem zu viel Kopfkino hast, setz Dich halt beim Frauenarzt ins Wartezimmmer und lass Dir dann dort bestätigen, dass noch alles gut ist.

Kommentar von TeenieSchwanger ,

mein Fa hat mir selbst bestätigt, dass mein Kind sich bewegt und zart tritt

Kommentar von meinerede ,

Blödsinn! Weißt Du, wie  so ´n Würmchen in der 13. Woche aussieht? Das hat noch ♥lich wenig Ähnlichkeit mit ´nem Menschen!

Kommentar von Goldmarie1988 ,

Mädels, ihr habt zwar Recht aber ein wenig mehr Einfühlungsvermögen wäre irgendwie angebracht ;-) zum Verständnis hier ein Video wie das Kleine nun aussieht

http://www.babycenter.de/v32930/schwangerschaft-erleben-woche-10---14---video

Kommentar von Kometenstaub ,

Goldmarie,

mal ehrlich.  Welche Schwangerr ist nicht umgehend beim Arzt, wenn sie denkt, sie könnte das Kind verlieren. Spätestens nach der ersten, noch sehr ernst gemeinten Antwort, hätte die Fragestellerin losrennen müssen....

Kommentar von Kometenstaub ,
Kommentar von Mich32ny ,

So eilig hast du es ja nicht zum Arzt zu gehen. In der 13 woche ist das Baby ca 6 cm . Das kannst du gar nicht spüren. 

Kommentar von Allyluna ,

Ja natürlich, das sollte es auch! Aber das heißt trotzdem nicht, dass Du das schon spüren kannst. Das hat Dir bisher jede(r) hier bestätigt und da sind sicher auch einige (Mehrfach-)Mütter dabei - also glaub es oder nicht. Das Gummibärchen schwimmt in seinem Fruchtwasser wie mitten in einem großen Pool und ist noch weit davon entfernt, irgendwo anzustoßen, wo Du etwas merken könntest.

Eine Schwangerschaft besteht nunmal aus sehr viel Geduld, buchstäblich guter Hoffnung und noch mehr Warten. Man kann nichts beschleunigen - eben auch nicht, dass man das Kind spürt. Wenn es irgendwann wirklich soweit ist, wirst Du es wissen. Bis dahin: Geduld, abwarten und hoffen.

Alles Gute!

Kommentar von dancefloor55 ,

mein Fa hat mir selbst bestätigt, dass mein Kind sich bewegt und zart tritt

meiner hat bei meinem 6 wochen alten Embroy hat schon gesehen , dass der sich bewegt (ich aber nicht ;-) - man sieht auch da evt schon das herz schlagen - aber vom Spüren ist man da noch weit entfernt.

Kommentar von TeenieSchwanger ,

Das habe ich wirklich! ist je nach Lage und Körperbau der Mutter möglich. ich bin sehr sehr dünn, deswegen geht das eben schon!

Kommentar von Mich32ny ,

Es geht nicht. Auch wenn du noch so dünn bist . 

Kommentar von Allyluna ,

Ich habe im Gegenteil eher die Erfahrung gemacht, dass dünnere Mütter es noch später spüren als andere... mag Zufall sein aber zumindest war es in meinem Freundeskreis durchgängig so.

Kommentar von TeenieSchwanger ,

Doch, kannst du sogar googeln

Kommentar von Teeliesel ,

warum glaubst du nicht den erfahrenen Müttern hier? Bin selber Eine und kann auch nur sagen, dass der Zeitpunkt noch zu früh ist, um das Kind zu spüren. Geh zum FA und lass dich nochmal untersuchen. Jede Untersuchung ist wichtig, wenn du Veränderungen an dir und in dir (Baby), spürst.

Kommentar von TeenieSchwanger ,

Ich habe mein Kind verloren...

Kommentar von Daria13 ,

Oh nie, das tut mir sehr leid!  Wünsche dir Mut und das ist bald wieder klappt! 

Kommentar von Allyluna ,

Ernsthaft? Bald wieder?

Antwort
von dancefloor55, 80

Bist du dir sicher dass du dein Baby schon gespürt hast? in der Woche ist es o klein dass du es eigentlichkaum spüren kannst. Finde es eher normall dass du das Baby NICHTn spürst. Ich hab meine ca. in der 20 Woche zum ersten Mal gespürt - da aber auch oft nur 1-2x pro Tag.. Wirklich mehrmals täglich war das erst gegen Ende der Schwangerschaft der fall

Antwort
von murasaki2011, 141

Geh zum Arzt, wenn du Angst hast. Aber in der 13. Woche ist es schon sehr zeitig um das Kind zu merken. In meiner ersten SS hab ich ab 21. Woche was gemerkt. In der zweiten ab ca. 16. Woche. Und da wusste ich ja schon wie es sich anfühlt.

Antwort
von Mojoi, 234

In der 13. Woche kann man das Baby noch nicht spüren. Da hast du eher Verdauungsvorgänge gespürt. Grundsätzlich gilt aber, wenn man das Baby nicht mehr spürt, sofort den Notruf. 

Dann mach das mal lieber. Lieber zehn Fehlalarme als einmal zuwenig ins Krankenhaus. 

Kommentar von TeenieSchwanger ,

ja Es ist selten, aber möglich! ich hab es halt vorher immer wieder gespürt gehabt

Kommentar von Mich32ny ,

Und wie hast du es gespürt? Weil in der 13. SSW ist es noch viel zu klein.

Kommentar von TeenieSchwanger ,

ist je nach Lage und Körperbau der Mutter möglich. ich bin sehr sehr dünn, deswegen geht das eben schon! Es ist zwar nur leicht aber man spürt es

Kommentar von Kometenstaub ,

Dann wundert es mich umso mehr, dass Du hier immer noch antwortest, als dass Du umgehend in eine Klinik marschierst.

Deshalb fällt es allen hier auch so schwer, Dir Glauben zu schenken...........

Kommentar von TeenieSchwanger ,

Meine Mama und mein freund haben gesagt, ich müsste nicht direkt zum FA... deswegen war ich voll verunsichert. ich lass mich jetzt aber von meinem papa fahren

Kommentar von Kometenstaub ,

Das ist mal eine gute Idee.  Gut auch, dass Dein Papa zuhause ist.....

Kommentar von Teeliesel ,

deine Mutter müsste doch am besten wissen, was man machen sollte, wenn man Veränderungen in der Schwangerschaft spürt. Für ihre Reaktion habe ich kein Verständnis. Dein Freund ist  unerfahren und kann nicht mitreden. Geh zum Arzt, dass kann ich dir nur raten. Lieber einmal mehr den Arzt aufsuchen, als einmal zu wenig.

Kommentar von TeenieSchwanger ,

ich habe mein Kind verloren...

Antwort
von Inked95, 215

Geh zum Frauenarzt und lass dich untersuchen!

Antwort
von Zumverzweifeln, 221

Fahr den Rechner runter, zieh dir Schuhe an, geh zu deinem Frauenarzt.

JETZT!

Kommentar von TeenieSchwanger ,

okay😭

Antwort
von Nele15, 54

du hast es sicher noch nicht gespürt.

bei unklarheiten immer zum Doc

und nicht lang hier fragen

alles gute

Antwort
von brido, 212

Notruf! 

Kommentar von turnmami ,

naja Notruf ist wohl übertrieben. Ein Frauenarztbesuch reicht doch auch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community