Frage von lucyqueen, 2.607

Ich spüre einen Knubbel hintem am hals (siehe Beschreibung ) ?

Hey Leute , ich spüre schon seit einer Woche einen Knubbel am Hals hinten (linke seite) .. wenn ich ihn berühre tut er nicht weh , er lässt sich auch verschieben, er ist nicht wirklich sichtbar(nur wenn ich meinen hals extrem nach rechts strecke sieht man etwas) .. ich bin nicht erkältet oder sonst iwas .. ich weiss , ihr seid keine Ärzte aber vllt habt ihr sowas ähnliches auch mal gehabt bzw könnt eine vetmutung aufstellen .. ich würd ja heute noch zum arzt gehn ; problem ist nur , dass mittwoch nur bis mittags ist ! Und wegen sowas in die notfallpraxis zu gehn ist doch übertrieben oder ? ich müsste dann bis montag warten .. na ja ich hab schon ein bisschen Angst .. auf dem bild sieht man die stelle (wo mein finger drauf ist ) Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Adrian593, 2.235

Das ist ein Lymphknoten, davon hast du überall welche, manche sind spürbar, andere eher nicht. Jedenfalls ist ein Lympknoten, solange er verschiebbar und nicht grösser als 2cm ist, ungefährlich. Bei einem Lymphom ( Lymphdrüsenkrebs) ist der Lymphknoten nicht verschiebbar und extrem gross. Du brauchst nicht zum Arzt! Beste Grüße,Adrian13J:)

Kommentar von Adrian593 ,

Hab eben meinen Hals abgetastet, der Lymphknoten bei mir ist exakt an der selben Stelle wie bei dir. Wirklich kein Grund zur Sorge! ( Bei Lymphdrüsenkrebs kommt es zu: Nachtschweiss,Gewichtsverlust, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Schwellung der Lymphknoten in der Leiste, unter den Achseln, am Kopf etc.)

Kommentar von lucyqueen ,

Dankeschön , ich hatte einfach panische angst dass es was schlimmes sein könnte .. bin  aber jetzt beruhigt 

Antwort
von konstanze85, 1.963

Lymphknoten, die z.B. bei einer Erkältung anschwellen, müssen nicht danach immer wieder abschwellen.

Eine weitere Möglichkeit ist eine harmlose Fettwulst.

Wer weiß schon, wie lange Du das schon hast, vielleicht Jahre. Mach Dir keinen Kopf

Antwort
von Geisterstunde, 1.799

Auch wenn andere hier schon einen Knubbel hatten: es können trotzdem verschiedene Ursachen sein. Am Besten gehst Du am Montag damit zum Arzt, dann weißt Du es genau.

Kommentar von lucyqueen ,

Oder soll ich am besten jetzt gleich in die Notfallpraxis um Gewissheit zu haben .. auch wenn es extrem übertrieben ist 

Kommentar von konstanze85 ,

Bitte nicht in die Notfallpraxis!!! Das ist kein Notfall, da hockst Du nur Stunden,w enn sie Dich überhaupt annehmen

Kommentar von Adrian593 ,

Google doch mal Lymphknoten und geh dann auf Bilder, dort siehst du, wo sich die Lymphknoten im Körper befinden. Lymphknoten sind auch spürbar, wenn kein Infekt vorhanden ist, sie sind der Hauptbestandteil unseres Immunsystems! Dass man hier und dort einen spürt, ist nicht ungewöhnlich. Der Arzt wird dich nur anschmuzeln.

Kommentar von lucyqueen ,

Aber warum fühle ich keinen auf der rechten seite ( also an der gleichen stelle )?

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community