Frage von coccinelle25, 48

Ich spiele Trompete...wenn ich anfange, komme ich meist so bis g 2 doch nach einer Minute spielen tun mir meine Lippen weh, und ich komm gar nicht mehr hoch...?

Außerdem habe ich Brackets...und ich übe sehr viel also etwa eine bis 2 Stunden, wenn ich dann eine halbe Minute Pause mache ist alles wieder okay...irgendwelche Tipps?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thorsten1231, 35

Hallo ich spiele 5 Jahre Trompete (War auch im Orchester). Entweder verkrampfst du deine Lippen und zwingst sie an Töne ran zu kommen an die sie nicht bereit sind oder du baust mehr Lippenmuskeln auf. Du musst einfach vollgendes tun, bevor andfängst große stücke zu spielen, mach erstmal 5 minuten eine aufwärm Übung damit deine Lippen warm werden, und du es leichter hast an die Töne zu kommen. Dann den Akkord : C E G A C A G E C
Und 5 Mal wiederholen.

So, und jetzt wählst du Lieder aus die die Note beinhalten, du die schwer spielen kannst. Wichtig! Spiele bitte kein Stück was ÜBER die Note geht an die du NICHT rankommst. Das wird gar nichts bringen. zb: Versuch kein H zu spielen wenn du nicht mal das A schaffst. Weißt du was ich meine? Übe DIESES Stück oder DIE Stücke mit der jeweiligen Note die du nicht schaffst im Lied (Wie gesagt, es darf aber nicht höher als die Note die du nicht schaffst gehen). Dieses Stück spielst du min, 30 Min am Tag. Deine Lippen werden erstmal schwierigkeiten haben da hoch zu kommen weil sie es nicht gewohnt sind aber du wirst es nach ner Zeit schaffen! Wenn deine Lippen Müde werden, und sich weiger auch Tiefere Töne nach 30 Min Training zu Spielen. Dann sagt dir deine Lippe das du ihm einen Tag Pause geben sollst. Genauso ist es wie beim Muskelkater. Der Muskel tut weh und brauch paar Stunden Zeit um wieder zu Kräften zu kommen und Stärker zu werden. Also zwing deine Lippen auch nicht, trainiere sie. Die aufwärmübungen sind auch sehr wichtig.

Und das du nach einer Minute die Lippen wehtun ist ein zeichen. Das das stück was du spielst, deine Lippen überfordern, und du etwas leichteres spielen solltest.

Im Endeffeckt ist die Trompete und alle Blasinstrumente, Instrumente die viel Geduld und Arbeit brauchen. wenn du weitere Fragen hast kannst du mir schreiben und ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Antwort
von hermine55, 37

Naja, also ich glaube die Brackets machen die Sache etwas komplizierter. Wenn du schon so lange übst, geht es mit den Brackets vielleicht einfach nicht besser. Aber vielleicht geht es nach ein paar Wochen schon besser.

Kommentar von coccinelle25 ,

Aber ich hab schon seit ich vor einem Jahr angefangen habe, Brackets...

Kommentar von hermine55 ,

Okay, vielleicht geht es wirklich nicht

Kommentar von Thorsten1231 ,

Natürlich wird es Besser! Jeder Mensch kann sehr und und sauber spielen das hat nichts mit der Gene zutun sondern mit der richtigen Technich ausdauer und Übung. basta

Kommentar von hermine55 ,

Okay, ich hab verstanden

Antwort
von duckydok, 26

Kann es sein dass du Dollar andrückst?
Also das Mundstück doll an die Lippen gepresst?

Kommentar von duckydok ,

achso und wie lange spielst du eigentlich schon trompete?

Kommentar von coccinelle25 ,

seit einem Jahr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten