Ich spiele im Kopf, jeden Tag, pauselos, ich selbst als Persönlichkeit mache nichts mehr, was ist das?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin zwar kein Psychologe, aber ich denke, dass es nur besser wird, wenn du versuchst, die klar zu machen, dass die "virtuellen" Personen nicht existieren. Ignoriere sie. 

Dass du selber eine Rolle spielst, die sich je nach Situation ändert, ist meiner Meinung nach nicht mal so selten. Was du dagegen tun kannst, kann ich dir leider auch nicht sagen.

Hole dir doch einfach mal eine zweite Meinung von einem Anderen Arzt ein. Das ist in Zweifelsfall eine gute Lösung.

Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ImakoChan
26.12.2015, 16:33

Hallo,

Ich weiß schon..das sie nicht existieren. Virtuellen Personen? Wie ist das gemeint?

Ich spiele eine rolle ja aber nicht bewusst. Also ich spiele nicht nur einerolle sondern manchmal auch mehrere gleichzeitig, es kommt immer auf die Szene an die ich spiele.

Ich habe schon von drei verschiedene Ärzten eine meinung, aber alle drei sind vollkommend unterschiedlich...deshalb habe ich mich hier an die Seite gewendet.

Bisschen, danke.

0