Ich soll mich meinem Alter entsprechend benehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du bist du und entsprechend benimmst du dich. Frag einen anderen Menschen, wie er dich sieht, er sagt so, ein zweiter sieht das komplett anders...du wirst viele Meinungen hören und dich völlig verunsichert fühlen dadurch. Was du für Worte benutzt, das tust du, weil du dadurch authentisch bist, du drückst dich aus, wie es dir liegt, wie du dich fühlst und mit worten spielen ist eine schöne Sache, die sich mit dem Älterwerden und der Gesellschaft immer neu gestaltet.

Bleib du selbst, passe dich nicht an, lass dich nicht auffressen von Maximen, die du nicht willst und denen du kritisch gegenüber stehst!

entscheide, was dir wichtig und wertvoll ist und handle danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest vielleicht anfangen normal zu reden diese geschwollene art zu reden will keiner mehr hören weil es nun ja nervt aber was ich noch mehr glaube ist du bist körperlich 13 aber im kopf schon längst erwachsen das ist das Problem ich bin zb 16 und verhalte mich auch nicht wie ein 16 jähriger ich höre zb keine rab musik sondern 80er und 90er musik dabei hab ich die zeit nicht mal mit erlebt deswegen das einzige was du vielleicht ändern solltest ist deine art zu sprächen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute die mit deiner Persönlichkeit (Charakter) nicht klar kommen können dich mal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich nicht absichtlich kindisch benehmen.... aber gleichzeitig gibt es wirklich Menschen, die total geschwollen, gekünstelt und lächerlich reden/sich verhalten.

Bei 40 Jährigen Person nervt es einfach nur und ist total affig... Wenn man so jung ist wie du, kriegt man dann eben solche Sprüche zu hören, dass man sich altersgerecht benehmen soll.

Das meine ich jetzt nur allgemein gesagt und nicht auf dich bezogen...weiß ja nicht, wie du so bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

wie wär's, wenn du dich einfach so benimmst, wie du möchtest, bzw. wie du bist? Letztendlich gibt es kein "altersgerechtes Verhalten", da das kalendarische Alter bloß eine Zahl darstellt - und manche sind in ihrer geistigen Entwicklungen anderen etwas weiter voraus. Einen Jungen, der dich bloß aufgrund deines Alters ablehnt, ist sowieso nicht der Richtige. 

Wenn du dich für deine Freunde schämst, solltest du womöglich überlegen, dich von ihnen zu distanzieren; denn offensichtlich empfindest du keine freundschaftlichen Gefühle mehr für sie. (Ansonsten würde man sich nicht schämen, oder?)

Wichtig ist aber, dass du weißt, dass nicht immer alles vollkommen ernst sein muss, und es auch im Erwachsenenalter erlaubt ist, kindisch zu sein. - Versuche also nicht, krampfhaft erwachsen zu sein und verlier' die Freude nicht, immer nur ernst zu sein ist auch nicht das Wahre.

Bleib, wie du bist!

GA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benimm dich so,wie du meinst, dass es gut ist.Wenn dich deine ``Freunde`` deswegen nerfen , sind sie keine richtigen Freunde.wahre Freunde nehmen einen so an , wie er ist. Früher oder später erreicht du das Alter, wo man dich auch ernst nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung