Frage von sahra07, 18

Ich soll einen Text ünber das Flaschenorchester schreiben(woe es funktioniert, aber im Internet stehen keine fachlichen begriffe. weiß jemand die fUnktion?

Flaschenorchester= Flaschen teils mit Wasser füllen und anschließend mit einem Stab dagegen "schlagen" oder an die Öffnung pusten

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 13

Man bringt die Luftsäule in der Flasche zum Schwingen. Je nachdem, wie voll die Flasche ist, ist diese Luftsäule kürzer oder länger und schwingt daher mit unterschiedlicher Frequenz sprich Tonhöhe.

Antwort
von Accountowner08, 18

das kommt darauf an, ob du dagegen schlägst (oder gläser reibst) oder in die Flasche reinbläst...

Wenn du dagegen schlägst oder den Glasrand reibst, dann erklingt erst einmal die Eigenfrequenz der Flasche / des Glases. Wenn du Wasser reinfüllst ändert sich (durch die Änderung der Masse, denke ich), die eigenfrequenz des Glases, und ich nehme an, 

Wenn du reinbläst, hängt es vom Volumen ab, das frei ist, in dem sich die Luft Bewegen kann... Je weniger Platz, desto höher, je mehr platz desto tiefer.

Ausserdem kannst du beim Reinblasen durch überblasen auch die nächsten Obertöne erzeugen, allerdings in diesem Fall nur jeden 2. , da eine Flasche eine geschlossene (gedackte) Pfeife ist...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community