Frage von zuckerperle, 43

Ich soll die Formel , den Trivalnamen und den systematischen namen von 4 salzen die beim eintrocknen von Meersalz auskristalisieren nennen .kann wer helfen ?

Antwort
von PWolff, 37

Bei

http://meeresgeo.geoinf.fu-berlin.de/inhalt/meerwasser_zusammensetzung.php

findest du einige wichtige Ionen im Meerwasser.

Außer den 10 Ionen, die oben genannt werden, werden im Text noch Phosphat und Nitrat genannt.

Die Formeln und - falls vorhanden - Trivialnamen nennt dir Google, wenn du es nach den systematischen Namen der Salze fragst.

Dazu nimmst du jeweils den Namen eines Kations und hängst den Namen eines Anions dahinter. Das ergibt hier (5 Kationen und 7 Anionen) 35 verschiedene Kombinationen.

Beispiel:

Calcium + Sulfat

Bei Google eingeben: Calciumsulfat

Ergebnis:

"[...] dessen Dihydrat als Gips bekannt ist" -> Trivialname ist Gips

Formel:

CaSO

4
Beachte bitte, dass die Möglichkeit, ein Salz aus den Ionen zu bilden, noch nicht bedeutet, dass das betreffende Salz auch auskristallisiert. Dazu sind weitere Betrachtungen nötig (Stichworte: Löslichkeitsprodukt, Konzentrationen)
Antwort
von PeterJohann, 43

Die Reihenfolge wäre ungefähr so: (die Trivialnamen sind in Fett)

Ca/Mg -Carbonate >> Gips >> Alkalisalze >> andere Erdalkalisalze:

CaCO3/ MgCO3/ - Aragonit

CaMg(CO3)2CaSO4 -Dolomit

(CaSO4 ∙ 2H2O) - Gips

NaCl - Kochsalz (Halit)

KCl (eventuell etwas KJ / K2SO4)

MgCl2 (MgCl2 ∙ 6H2O) -  Bischofit

MgSO4 - Bittersalz

Kommentar von Karl37 ,

Calciumcarbonat kristallisiert hexagonal als Calcit und rhombisch als Aragonit. Hat also mit Mg nichts zu tun.

Dolomit ist ein Doppelsalz aus Ca- und Mg-carbonat

Kommentar von PeterJohann ,

Stimmt & Danke; kommt vom hin und her kopieren aus einigen alten Unterlagen von Dead Sea Works und anderen. Es sollte so aussehen wie u.a..... 

Ich denke ein Name pro Salz sollte reichen, sonst wird es zu unübersichtlich (allein Magnesiumcarbonat hat ~ ein halbes Dutzend verschiedene Namen je nach Struktur/Wassergehalt). Abgesehen davon hat man einen Namen ergeben sich die anderen via Google von selbst (falls Interesse besteht).
CaCO3  - Aragonit

MgCO3 - Magnesit

CaMg(CO3)2 -Dolomit

(CaSO4 ∙ 2H2O) - Gips

NaCl - Kochsalz (Halit)

KCl (eventuell etwas KJ / K2SO4)

MgCl2 (MgCl2 ∙ 6H2O) -  Bischofit

MgSO4 - Bittersalz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten