ich sei ihm ja auch nicht gleichgültig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich würde es als negativ ansehen wenn ein Mann das zu mir sagen würde :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von belive
28.10.2015, 23:44

warum? er sagte ja NICHT gleichgültig?

0
Kommentar von snowhite92
28.10.2015, 23:49

Naja es kommt natürlich darauf an, wie er es gesagt hat aber "du bist mir nicht gleichgültig" klingt für mich wie "naja mögen tu' ich dich nicht gerade, aber mehr Wert als ein Fremder bist du mir schon irgendwie "

0

oder kann man es als interesse deuten?

"Du bist mir nicht gleichgültig" kann alles und nichts heißen aber es heißt nicht "ich möchte eine Beziehung mit dir". Hineininterpretieren kannst du da viel am besten hättest du direkt nachgefragt wie er das meint. Hier kann keiner in seinen Kopf schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er es scherzhaft gesagt hat, mag er Dich, wenn er es bierernst und humorfrei gesagt hat, bist du ihm zwar nicht gerade gleichgültig, mehr aber auch nicht.

Übrigens finde ich die Überschrift zu Deiner Frage in ihrer Verkürzung sehr witzig. Als Germanist würde ich das als "absurden Konjunktiv" bezeichnen. Das hat ja fast die Qualität von "Wer bin ich, und wenn ja, wie viele?" oder "Mein Freund heißt "Er-die-Treppe", wie lange und wann wieder?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?