Ich sehe Schatten und fühle mich verfolgt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erzähl das deinen Eltern und die sollen dann mal ein Termin beim Psychologen für dich aus machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Red mit deinen Eltern, sag ihnen dass du an Angstzuständen leidest, damit können sie mehr anfangen und im schlimmsten Fall könnt ihr auch in der Nacht einen Arzt rufen, der dir Beruhigungstropfen gibt. Und morgen gehst du zum Hausarzt und schilderst ihm das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na gehst zu deinem hausarzt, schilderst ihm das- er wird dich dann überweisen. und das sollte schnell gehen- paranoia macht keinen spass - aber es gibt leute, die sich damit auskennen und dir helfen können. und eins vorab- wenn dein hausarzt dich zu einem psychiater schickt- keine falsche scham. verrückt sind die leute, die sich von einem fachmann nicht helfen lassen. sobald du proffessionelle hilfe in anspruch nimmst, hast du den ersten schritt getan, um deine gespenster loszuwerden....

hoffe geholfen zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malin1012
07.04.2016, 22:07

Danke für deine Antwort. Ich bin schon in psychatrischer Behandlung und werde meinen Therapeuten das Problem dann wahrscheinlich schildern, auch wenn es mich viel Überwindung kosten wird...

0

Das ist denke ich mal paranoier. Damit sollte man zum artzt gehen der wird dich zum Psychologen schicken oder irgendwo einweisen.viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malin1012
07.04.2016, 22:16

Ich bilde mir das nicht ein😣

0
Kommentar von hallowgd
07.04.2016, 22:33

okay,aber vlt solltest du dennoch zum artzt .Die helfen dir damit klar zu kommen und gegebenfalls sogar das du es schaffst es zu ignorieren.

0

Was möchtest Du wissen?