Ich sehe öfters im Internet wie die Spanier lachen "jajajajaja" warum lachen die nicht mit "hahahah"?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das h ist im Spanischen normalerweise stimmlos (manche Worte in Dialekten mal ausgenommen). Ein spanisches j wird dagegen ähnlich wie das deutsche ch in lachen ausgesprochen, was einem h vom Klang am Nächsten kommt. Man muss dazu sagen, dass die "Ausprache" des Lachens ja nicht wirklich mit hahaha oder jajaja wiedergegeben wird, sondern nur symbolisch.

Auch die anderen "Lachformen" werden schriftlich mit j gebildet: jajaja, jejeje, jijiji.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil solche Sachen in den verschiedenen Sprachen unterschiedlich gesprochen und/oder geschrieben werden.

Im Spanischen ist das h ein anderes als im Deutschen - du hörst es zu Beginn eines Wortes kaum, also macht es wenig Sinn, es dann für das Lachen zu benutzen.

PS: In Deutschland z.B bellt der Hund wau wau, in Italien bau bau.
Und wenn man sich wehtut, sagt man nicht aua sondern aia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laserata
20.05.2016, 10:09

"Im Spanischen ist das h ein anderes als im Deutschen - du hörst es zu Beginn eines Wortes kaum,"

Da muss ich kurz was klarstellen: 

Im Spanischen hört man ein geschriebenes h am Wortanfang nicht "kaum", sondern gar nicht. "la hora", also "die Stunde", wird "la ora" ausgesprochen.

0

Hier die Antwort. Ich finde das hört sich nicht wie "jajaja" an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von R007C
20.05.2016, 01:45

Ich meine von der Schreibweise her.

0

Das J wird im spanischen als Ch gesprochen. Aber stell dir das Nicht so vor, dass Spanier Jajaja lachen. Deutsche lachen ja auch nicht wirklich mit Hahaha. Aber bei Whatsapp schreiben de Spanier eben Jajaja, wir Hahaha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung