Frage von DaCook, 48

Ich sehe nur noch schwarz und habe das gefühl umzukippen immer nachdem ich aufstehe?

Also . Ich habe das schon seit ungefähr 1 -2 monaten . Ich stehe zb vom stuhl auf und sehe schwarz und mein kopf tuht weh mir wird schwindelig und kippe dann um . Meistens halte ixh mich dann irgendwo fest doch heute bin ich gegen die wand geknallt

Ich bin weiblich 15 jahre alt

Antwort
von dandy100, 26

Hast Du wohl einen ziemlich niedrigen Blutdruck - absolut normal bei Mädchen während der Pubertät, denn Du verlierst ja jeden Monat Blut.

Langsam aufstehen und nie ruckartig - und genug trinken

Antwort
von ninchen1412, 30

Pubertät, ist ganz normal, lass dir beim Aufstehen mehr Zeit (nicht zu hastig aufstehen, klingt doof aber gut drauf vorbereiten und nicht gleich losspringen),  ich hatte das auch ne Zeit lang, bin auch 3x ohnmächtig geworden, ist wirklich ganz normal, hat mir mein Arzt damals gesagt (weil ich auch beunruhigt war bin ich damals zum Arzt gegangen) :)

Lg :)


Antwort
von xXkikiXx, 17

Kann zu niedriger Blutdruck sein, kann Migräne sein, kann Störung des Gleichgewichtssinnes sein.. Geh damit zum Arzt, wenn es dir viele Alltagsprobleme macht - Nur der kann dir helfen. 

Antwort
von xWreckTime, 22

Ja das passiert, wenn du lange liegst oder sitzt.

Dann wandert das Blut woanders.
Wenn du direkt auf stehst ist ja logischer Weise wenig Blut im Gehirn und deswegen bekommst du solche "Blackouts".

Stehe einfach ganz langsam auf. Nicht zu schnell!

Antwort
von palindromxy, 19

das ist dein kreislauf, beweg dich mehr und ernähre dich gesünder, lieg nicht so viel und lange rum

Kommentar von DaCook ,

Das ding ist ich bewege mich und ernähre mich gesund . Mache seit september eine ernährungsumstellung

Antwort
von LostHope2709, 12

vllt solltest du ein bisschen mehr trinken;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community