Ich sehe meine verstorbene Familie hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt sehr viele Menschen, die ähnliche Erfahrungen haben, manches davon ist sicher übertrieben, aber ich glaube nicht, das alle lügen, die solchen Geschichte erzählen.

Ob einem das Gehirn plötzlich realistisch wirkende Bilder vorgaukelt, die aber nur der eigenen Phantasie entspringen oder ob es wirklich so etwas wie einen sechsten Sinn gibt, eine Gabe der Wahrnehmung anderer Sphären, weiß niemand.

Es gibt definitv Phänomene, die man zwr nicht beweisen kann, die aber dennoch keine Hirngespiste sind.

An der Uni Freiburg gibt es seit einige Jahren - einzigartig in Deutschland - einen Lehrstuhl zur wissenschaftlichen Untersuchung parapsycholischer Phänomene, das ist also nicht einfach nur Humbug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haufenzeugs
16.04.2016, 14:39

richtig das gehirn hat eine fehlfunktion und die trugbilder heißen halluzinationen. kommt vor und wenns öfter vorkommt, nennt man das psychische störung. wenn die bilder anfangen zu sprechen, hilft psychiatrie um das gehirn wieder normal zusammenzusetzen.

die uni freiburg beschäftigt sich mit märchen, legenden etc und trägt sie zusammen. das nimmt aber doch keiner ernst oder glaubt gar das es real sei.

0

das ist einbildung, trugbilder oder halluziniationen. wenn es öfter vorkommt, dann begib dich in behandlung. ein therapeut oder psychiater kann dir helfen.

niemand kann geister sehen. die gibt es nicht. die menschen die dort lebten sind tod und vergangen. sie existieren nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
15.04.2016, 12:23

Das weißt Du ganz genau, ja? Woher denn?

Es gibt definitiv Phänomene, die man nicht erklären kann und die trotzdem keine Hirngespinste sind - an der Uni Freiburg gibt es mittlerweile einen Lehrstuhl für Parapsychologie, weil man weiß, das es natürlich derartige Dinge gibt und die Menschen, die so etwas erleben weder Halluzinationen haben, noch zum Psychater müssen.

Fahr mal in andere Teile der Welt, da wirst Du staunen, was es alles gibt, was Du nie für möglich gehalten hast

Nur wir hier in unserem hochtechnisierten Mitteleuropa glauben, wir hätten die Weisheit gepachet, und alles, was man wissenschaftlich nicht beweisen kann, gäbe es nicht, aber das ist ziemlich primitiv, denn "es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde als sich unsere Schulweisheit träumen lässt"- das wußte immerhin schon Goethe - und der was nicht dumm.

1

Was möchtest Du wissen?