Ich sehe keinen Ausweg? Was könnte ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein bißchen verwirrend - mit " hier" und " dort" /

Aber grundsätzlich: ohne Schule und Ausbildung wird es überall schwer. Warum nicht doch zu den Eltern? ein "nicht so gutes Verhältnis" zu den Eltern läßt sich verbessern und mit etwas Rückhalt durch die Eltern solltest du eine Ausbildung finden, durchhalten und dann auf eigene Füße kommen können. 

Ich sehe " den Staat" da erst mal nicht in der Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das Du eine eigene Wohnung vom Staat erst mit 25 finanziert kriegst. Aber es gibt Härtefall-Reglungen. Gehe doch einfach mal bei Dir aufs Amt und erkundige Dich was Du für Möglichkeiten hast. Vielleicht gebe es die Moglichkeit  erstmal in eine WG zu ziehen, wäre zwar nicht optimal, aber Du wärst erstmal untergebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung