Ich sehe irgendwie keinen Sinn mehr in meiner Jugend. Lebe ich überhaupt richtig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Höre zuerst mal auf mit dem Ritalin... Das schadet dir und macht dich auf lange Sicht innerlich kaputt auch wenn du im ersten Moment nach dem einnehmen Hochgefühle verspürst.... Und dann würde ich einen Psychologen aufsuchen ! Die sind auf soetwas bestens ausgebildet worden und werden dir auf jeden Fall - das prophezeie ich dir - helfen dein/euer Leben wieder in den Griff bekommen!
Evtl würde - wenn du nicht gleich zu einem Psychologen willst/kannst - auch ein Gespräch mit deiner Familie dir helfen!

Hoffe ich könnte dir ein bisschen helfen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paleandtired
18.11.2016, 16:53

Glaub mir, ich bin schon so lange "Krank", meine Familie ist mit sowas einfach nur schrecklich. Werde ja jetzt schon von meiner Schwester als Psychopathin abgestempelt.

0

Wenn du Ritalin nimmst dann bist du doch  auch in Behandlung bei einem Kinder- und Jugendpsychologen ... dort solltest du das Problem anschneiden . Vielleicht solltest du mal über eine Therapie in einer Tagesklinik nachdenken , dort hast du auch an einer speziellen Schule Unterricht ... hoffe , dass ich dir ein kleines bißchen helfen konnte . LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paleandtired
18.11.2016, 16:50

Ich nehme Ritalin ohne das mir das ein Arzt verschrieben hat.

0

Ich nehme auch Ritalin.

Am Anfang konnte und wollte ich auch ohne Ende arbeiten.

Das dauert und wird mit der Zeit immer besser. Besonders wenn du nebenher noch eine Therapie machst und vielleicht dazu noch etwas Ergo.

Das mit den Noten wird auch noch werden.

Du bist zu ungeduldig :).

Durch ADHS/ADS steht man ja schon manchmal neben sich und benimmt sich unpassend. Das wird abnehmen und Du wirst Freunde finden.

Dann Pubertät, das ist auch ohne ADHS und Scheidung ein einziges auf und ab.

Da sollte man nicht so viel von sich selbst erwarten.

Ich verspreche Dir: Es dauert, aber es wird besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blitz68
19.11.2016, 16:05

bekommst du das Ritalin  auch ohne ärztliche Verordnung ?

0

In deinem Alter geht es vielen so, man hat immer schlechte Phasen, fühlt sich allein, weiß nichts mit sich anzufangen. Such dir eine Beschäftigung, was dir Spaß macht oder geh in einen Verein, damit du dich nicht nutzlos fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in ein verein geh deinen interessen/Hobbys nach und geh einfach mal spazieren war genau in der selben Situation nur ohne dieses mittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du die Dosis etwas erhöhen. Dein ADHS kann ich bis hier riechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paleandtired
18.11.2016, 16:43

Ist das ernst gemeint? Außerdem nehme ich schon 40mg.

0
Kommentar von Nolifeee
18.11.2016, 16:46

Deiner Frage bzw. Beitrag nach zu urteilen ja. Das mit dem Riechen Nein.

1
Kommentar von Menuett
18.11.2016, 18:06

Er kann ohne Arzt die Dosis nicht erhöhen. Diese wird auf den Tag genau in einer bestimmten Menge verschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?