Frage von DatNidaPlayzZz, 119

Ich sehe Geister Nachts!?

Also ich weiß nicht ob das die richtige Seite ist,so eine Frage zu stellen. Aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen :s

Meine Eltern waren damals geschieden und meine Mutter,meine 3 Jahre ältere Schwester und Ich sind ausgezogen. Jedes WE gingen meine Schwester und Ich jedoch zu meinem Vater und schliefen auch dort. Weil ich immer so Heimweh hatte schlief ich in dem damaligem Schlafzimmer von meinen Eltern in dem Bett meiner Mutter,und mein Vater in seinem,direkt neben meinem (die Betten standen auseinander). Irgendwann Nachts bin ich dann aufgewacht,habe mich leicht aufgerichtet und sah am Bettende ein schwebendes Teil. Als ich genauer hinsah,erkannte ich einen Geist. Er ähnelte deutlich einem Piraten und schwob im Schneidersitz über mein Bettende,es sah so aus als meditierte er. Ängstlich sah ich ihn an,auf einmal klatschte er und Ebenbilder seines gleichen verteilten sich um mein Bett. Ich habe sein klatschten deutlich gehört,das war keine Einbildung!! Ich habe geschrien und bin schnell aus dem Bett,rüber zu meinem Vater,der mich beruhigte. Doch ich sah immernoch den Geist über meinem Bett,mittlerweile waren seine Kopien verschwunden. Dann habe ich die Augen zugemacht,und langsam verschwand er. Er war so..blau durchsichtlich und hatte die ganze Zeit die Augen zu. Und nein,ich hatte vorher kein Piratenfilm gesehen. Mein Vater war wach,und somit war es kein Traum,er erinnerte sich den Morgen darauf auch an meine Panikatacke. Das gleiche ist mir etwas später nochmal passiert. Mein Vater,meine Stiefmutter,meine Stiefschwester,meine Schwester und Ich waren in Spanien. Ich teilte mir ein Zimmer mit meiner Stiefschwester,während meine Schwester das Zimmer links neben uns hatte. Ich schlief und wurde wach,plötzlich knallte die Tür auf,und ein Geist meiner Schwester kam rein! Er war wieder blau/durchsichtig. Sie kam auf mein Bett zu und würgte mich,sie schwebte immer höher und zog mich förmlich mit. Meine Stiefschwester schlief. Ich kniff die Augen zu aber der Geist ging nicht mit,da sie mich immernoch würgte bekam ich kein Wort heraus. Plötzlich war sie weg. Am nächsten Morgen war die Zimmertür immernoch offen,und mein Hals zeigte rote Abdrücke... Das ganze ist schon lange her,so um die 4/5 Jahre... Aber ich hätte gerne eine Erklärung,oder sowas :s Das macht mir immernoch Angst..! Und danke für's Lesen dieses Textes xD LG ♥

Antwort
von Andrastor, 61

Das waren Albträume und/oder Wahnvorstellungen.

Du solltest auf jeden Fall psychologischen Rat aufsuchen, vor allem wenn das mit den roten Abdrücken wirklich stimmt. Diese Symptome können zum einen selbst verursacht sein, also dass du dich im (Halb)Schlaf selbst gewürgt hast oder ein Symptom das auftritt weil du überzeugt warst dass du gewürgt wurdest.

Kommentar von DatNidaPlayzZz ,

Ok,danke sehr ^^

Kommentar von Andrastor ,

gern geschehen

Antwort
von Unkonzentrierte, 68

Ich habe nicht den endlosen Text gelesen, aber du solltest wissen, dass unser Gehirn mehr kann als wir alle denken. Unser Gehirn Sendet vielleicht Informationen raus die wir uns wünschen, aber nicht wirklich da sind. 

Kommentar von DatNidaPlayzZz ,

Also Geister in meinem Zimmer sind wirklich kein Wunsch von mir xD Aber trotzdem Danke ♥.das würde es erklären...Und ja der Text.....xD

Antwort
von HelpmenxD, 64

Ruf doch die Ghostbusters

Kommentar von DatNidaPlayzZz ,

Danke,werde ich machen. *Applaus*

Kommentar von Tidus0000 ,

Bester Kommentar xD

Kommentar von HelpmenxD ,

:DD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten