Frage von Daypher, 54

Ich gehe für zwei Wochen nach New York. Worauf muss ich achten?

Stimmt es, dass alle Preise dort übertrieben hoch sind? Wie viel kosten die Taxis? Ist New York gefährlich?

Ich will dort bei jemandem Couchsurfing machen.

Antwort
von stufix2000, 16

Wenn du mit New York, New York City meinst, dann kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, wenn man sich nicht völlig falsch verhält, dann ist es so sicher wie Großstädte eben sein können.

Wenn du dich hauptsächlich in Manhattan aufhältst sowieso.

Beim Couchsurfing hast du ja den Vorteil, dass du mit Leuten, die dort leben sprechen kannst, was gefährlich werden könnte und an deren Anweisungen solltest du dich auch halten.

Taxi fahren ist im Vergleich zu Deutschland viel billiger. Du musst dem Fahrer möglichst nicht die Adresse angeben wo du hinwillst , sondern die Kreuzung: 5th Avenue/54. Straße. Hausnummern, Hotelnamen etc haben die Fahrer oft nicht so parat.

Es gibt auch Uber und was ich meist nutze ist Via. Die haben eine Flat Rate pro Strecke in Manhattan von 5$ + Tax. Wenn das nutzen willst brauchst du deren App.

Subway Fahrten kosten 2,75$.

Wenn du noch weitere Fragen hast schau dir diesen Blog an:

http://lovingnewyork.de

oder melde dich.

Kommentar von Daypher ,

wo sind die gay treffs in New York?

Antwort
von Andreas744, 40

Naja, mitten in New York bezahlst du vielleicht 30% mehr als in Berlin, aber es ist noch im Rahmen, Taxi fahren bringt eher wenig in New York, außer du arbeitest im Taxi ;)

Antwort
von howelljenkins, 28

die preise sind nicht generell hoch aber gerade beim taxifahren musst du aufpassen, dass sie dich nicht uebers ohr hauen.

ich fand die leute so rein service-technisch ziemlich unfreundlich. 

am meisten angekotzt hat mich eigentlich die einreise am flughafen. falls du auf JFK landest, mach dich auf lange wartezeiten bei der passkontrolle gefasst. je nachdem, wie die laune bei den beamten gerade ist, lassen die dich auch schon mal auflaufen. (kann sein, dass das bei mir krasser war, weil ich kein weisser bin, aber das kann ich nicht mit sicherheit sagen).

besonders gefaehrlich ist new york heutzutage nicht mehr. natuerlich gibt es gegenden, die man besser meidet. aber wenn du dich hauptsaechlich in der city aufhaeltst, ist es so gefaehrlich oder ungefaehrlich wie in den meisten westlichen grossstaedten.

Kommentar von Daypher ,

mal ne ganz andere Frage, stimmt es das schwarze den größten haben?

Kommentar von howelljenkins ,

kann ich dir nicht sagen. "nicht weiss" heisst nicht automatisch schwarz und ich hatte auch noch nichts mit schwarzen

Antwort
von sasuhinachan, 12

Kommt darauf an was du kaufst und wo du es kaufst!
Am Timesquer ist es natürlich teurer als wenn du es etwas außerhalb kaufst,Taxis sollen da relativ teuer sein.
Ob New York gefährlich ist ?
Nein nicht unbedingt,aber nachts in Harlem zu spazieren würde ich auch nicht als sicher einstufen.
Es kommt immer darauf an wo in New York und auch wie du dich verhältst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten