Frage von shyninja, 61

ich sehe am himmel flugzeuge die aus den turbienen ,dicken qualm ausstoßen,der qualm löst sich auf und wird zu einer großen langen wolken schnur was is das?

machmal kommt der qualm aus vier turbienen und wenn mehrere davon über ein gebiet fliegen ist der himmel ganz voll bewolkt und scheint langsam auf uns runterzukommen.. das macht mich depri was ist das !

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 26

Was du siehst, ist kein Qualm, sondern genau das, wonach es aussieht: Wolken! Und nennt sich Kondensstreifen. Er entsteht, wenn Kerosin in besonders kalter Luft verbrannt wird. Die Luft wird in der Brennkammer des Triebwerks stellenweise auf über 1000°C erhitzt, zudem entsteht eine große Menge an Wasser bei der Verbrennung von Kerosin. Diese Mengen Wasser kann die heiße Luft noch problemlos halten, kühlt sie sich hinter dem Flugzeug aber wieder ab, kann sie immer weniger Wasser speichern, aber die selbe Menge Wasser ist noch vorhanden. Das überschüssige Wasser kondensiert dann an Rußpartikelchen aus dem Triebwerk. Was man hier ''unten'' als Kondensstreifen kennt. Dass sie sich manchmal ausbreiten, hat schlichtweg Wind als Ursache.

Antwort
von Startrails, 9

Hallo,

was du dort beobachtest sind Kondensstreifen. Beträgt die Luftfeuchtigkeit über 100%, ist sie also übersättigt, dann halten sich diese Streifen sehr lange am Himmel und sie können sogar in der Breite wachsen - du beschreibst das sehr schön als Wolkenschnur. Mit Chemtrails oder anderen Verschwörungstheorien hat dies aber nichts zu tun.

Ist die Luft sehr trocken, dann verschwinden die Kondensstreifen sehr schnell wieder und dies ist oftmals ein Anzeichen für eine Gut-Wetter-Phase.

Antwort
von Lelant, 43

Kondensstreifen:

Wenn Kerosin verbrennt, kommt im Grunde Kohlendioxid, Wasserdampf und Rußpartikel raus. Wenn diese durch den Luftstrom hinter den Triebwerken umgewirbelt werden (mit der kalten Umgebungsluft) sinkt der Sättigungsdampfdruck deutlich schneller als der Partialdruck des Wassers ab. Dadurch entsteht eine Übersättigung. Die Rußteilchen in den Abgasen erlauben dann Keimbildung, indem sich Wassermoleküle dort anlagern. Wenn es kalt genug ist kommt es direkt zur Kristallbildung, also es entstehen direkt Eiskristalle.

Kommentar von shyninja ,

doch nicht bei jedem flugzeug! was is das für qualm! eis? flour?

Kommentar von Lelant ,

Natürlich bei jedem Flugzeug. Ab circa 26.000ft (Fuß) oder 8.000m geht dieses Phänomen los. Jedes düsengetriebene Flugzeug hat das. Manchmal ist die Luft allerdings so warm dass die Flugzeuge noch höher fliegen müssen (was nicht jedes Flugzeug tut), und deshalb haben das manche nicht und manche schon.

Prinzipiell gibt es das bei jedem düsengetriebenen Flugzeug.

Antwort
von unlocker, 61

Chemtrails... nö, Blödsinn, Kondensstreifen http://www.chemieunterricht.de/dc2/wasser/w-kondst.htm

Kommentar von shyninja ,

was zum teufel is kondorn?

Antwort
von McDuffee, 37

Bleib cool das ist physik! Kerosin verbrennt in den Höhen in denen die Jets unterwegs sind nicht vollständig, ähnlich wie unser kfz-benzin bei unseren ach so tollen autos. doch die temperaturen bei denen die triebwerke arbeiten sind hoch genug um die luft hinter dem triebwerksausgang zu verbrennen. bei verbrennungen (das lernen wir schon in der schule) entstehen meist rauch oder andere rückstände die in die luft abgegeben werden. vermischt mit dem feinen, sich abkühlenden kerosinrückständen bildet sich pro triebwerk ein relativ großer kondensstreifen (weil der wasserdampf in der luft durch die große hitze sichtbar wird) der meist den ganzen tag je nach sonneneinstrahlung sichtbar bleibt. wieso deprimiert dich ein funktionierendes triebwerk eines jets in dem du nicht mal selbst sitzt?

Kommentar von shyninja ,

also in den flugzeugen wo ich bi jetzt drinne war  waren niemals solche fetten wolken! (nimm immer fensterplatz ^^)

Kommentar von McDuffee ,

du bist nicht 2 m hinter dem triebwerk!!! vorher bilden die sich nicht!

Kommentar von Lelant ,

Das liegt schlichtweg daran dass man die Kondensstreifen des eigenen Flugzeugs nicht sehen kann. Die beginnen nämlich erst einige Metern hinter dem Triebwerk. 

Kommentar von McDuffee ,

sag ich doch!

Antwort
von Dea2010, 53

Das ist kein Qualm, das sind Kondensstreifen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community