Frage von bigoliv, 75

Ich seh oftmals bunte Muster es sieht aus wie ein gezackter Kreis um die Pupille. Es schränkt mich ein beim Autofahren oder lesen. Was kann das sein?

Hilfe

Antwort
von krzzr, 44

das kann einerseits der sehrsehr niedrige blutdruck sein oder sogenannte 'glasstückchen', die im augapfel abfallen und im aug-inneren runtersinken. allerdings sind das bei mir kleinere dunkle flecken..

das kann man nicht mit augentropfen behandeln..
wenns dich aber sehr stört, solltest du dir fachkundige infos vom augenarzt holen (oder kurz danach googeln).

Antwort
von gschyd, 53

Da Du es oft siehst und es Dich sogar einschränkt, würde ich es definitiv mit einem Augenarzt besprechen.

(was es sein resp. woran es liegen könnte weiss ich nicht)

Antwort
von Willy1729, 9

Hallo,

klingt nach einer Aura, einer Begleiterscheinung bei Migräne. Sollte nach etwa 15 Minuten wieder verschwinden.

Meide grelles und vor allem blinkendes und flimmerndes Licht.

Autofahren solltest Du während einer Aura nicht. Besser rechts ran fahren, parken, Motor aus, Augen zu und warten, bis die Aura vorbei ist.

Du solltest aber bei häufigem Auftreten einen Arzt aufsuchen.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von Mignon4, 29

Laien sind keine Augenärzte und können leider weder eine (Fern-)Diagnose erstellen noch dir sonstwie helfen.

Du mußt dringend zum Augenarzt gehen. Wenn deine Sehfähigkeit eingeschränkt ist, bist du im Strafenverkehr eine Gefahr für dich selbst und für andere Verkehrsteilnehmer. Wenn du einen Unfall hast und das kommt heraus, wird dir immer eine Mitschuld zugewiesen und du kannst dich unter Umständen sogar finanziell ruinieren.

Als Autofahrer trägst du eine große Verantwortung, mit der du nicht leichtfertig umgehen darfst.

Antwort
von nutzernaemchen, 29

Lass das von einem Arzt abklären, es könnten ernste Ursachen sein wie 
grüner Star, Netzhautablösung, Augenentzündungen;

aber auch eine Reihe anderer Erkrankungen kann Sehstörungen mit Blitzen auslösen, z.B. im Bereich des Nervensystems zentrale (Hirn-) Durchblutungsstörungen.

In Frage kommen außerdem Nebenwirkungen von Medikamenten, Grunderkrankungen wie Diabetes mellitus, Multiple Sklerose, oder auch ein zu niedriger oder zu hoher Blutdruck und orthopädische Probleme im Halsbereich.

Bei mir war es "nur" Vorbote eines Migräneanfalls.

Mein Doc sagte, es könnte auch von zuwenig Flüssigkeitsaufnahme oder Stress kommen.

Kommentar von kunibertwahllos ,

Stress war ja Klar

Kommentar von nutzernaemchen ,

Ja logo, Stress ist die Antwort auf alles. Und nicht 42!

Antwort
von klositzer, 8

Du könntest einen Tunnelblick bekommen. Geh zum Augenarzt damit du dich und andere nicht in Gefahr bringst!

Antwort
von unkissedfrog, 18

Das kann ein Grund dafür sein, mal schleunigst zum Augenarzt zu gehen

Antwort
von LeCux, 23

Pflastersteine. Ab zum Augenarzt damit er das gründlich abchecken kann!

Antwort
von sinokhaha, 28

Geh doch mal zum Augenarzt haha

Antwort
von Kandahar, 27

Das solltest du einen Augenarzt fragen.

Antwort
von verhardt, 17

würde empfehlen die bunten Pillen erstmal sein zu lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten