Frage von Lillifee192837, 57

Ich schwitze unterm Arm schnell, was kann ich dagegen tun?

Also bei mir helfen keine Deos. Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps, wie ich nicht mehr so stark schwitze?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sascha Ballweg, Grafiker & Kaufmann, 9

Woher das heftige Schwitzen kommt, sollte am besten mal von einem Arzt geklärt werden. Bis dahin (aber auch darüber hinaus) ist es für den Betroffenen jedoch sinnvoll nach einer praktikablen Lösung gegen übermässiges Schwitzen zu suchen, worum ich mich nun hier kümmern möchte.

Gegen starkes Schwitzen unter den Achseln helfen meist nur Antitranspirante, textile Lösungen oder die Leitungswasser-Iontophorese.

Aus meiner Sicht macht die gelegentliche Anwendung eines hoch dosierten und dennoch hautschonenden Antitranspirants zur Schweiß- und damit auch Geruchsreduktion in den meisten Fällen am meisten Sinn.

Mit "gelegentlich" meine ich, dass das Antitranspirant nach einer ersten Eingewöhnungsphase nur noch 2-3x pro Woche und unter Verzicht auf den Einsatz eines herkömmlichen Alu-Deos verwendet wird.

Solch ein hautschonendes Antitranspirant sollte man praktischerweise auch an anderen sensiblen Körperregionen, wie z. B. im Gesicht oder zwischen den Beinen anwenden können.

Doch Vorsicht: Die meisten Drogerie- und Discount-Produkte die mit "Antitranspirant" betitelt werden verdienen diesen Namen nicht! 

Schau deshalb einmal nach den Suchbegriffen "Antitranspirante im Vergleich" und Du findest eine gute, sortierbare Liste.

Ich hoffe, ich konnte Dir damit schon einmal etwas weiterhelfen?  Wenn Du noch Fragen hast stehe ich gern weiterhin zur Verfügung.

Liebe Grüße Sascha Ballweg

Antwort
von CuteBlackCat, 19

Deo Kristalle,bei manche wirken es,aber bei mir nocht(glaub ich hane Hypohidrosis

Antwort
von ManuViernheim, 22

Ziehe nur Shirts aus reiner Baumwolle an.

Kein Polyesterzeugs.

Kommentar von Lillifee192837 ,

passiert auch wenn ich ein top trage

Antwort
von Knuedtchen, 31

Probiere andere Deos, also nicht die normalen von Fa oder so. Bei mir hilft das "syneo 5" super

Antwort
von suziesext07, 27

das Schwitzen an sich ist ja nicht das Problem, sondern die Bakterien, die den Schweiss zersetzen und stinkig machen.

Also das natürlichste Mittel wäre immer noch der Alaunstein, den sie auch zur Blutstillung bei Messerrasuren nehmen. Das ist so n glasklarer Kegel, machste n bisschen nass und reibst deine Achseln und im Schritt ein. Heisst auch Deo Kristall.

Oder n Deotüchlein von Sagrotan nehmen.

Kommentar von Sascha Ballweg ,

Von Körpergeruch war doch gar nicht die Rede, eher von starkem (sichtbarem) Schwitzen, das vornehmlich zu stören scheint?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten