Frage von xXMarkus1337Xx, 70

Ich schwitze IMMER in der schule auch im Winter (14 Jahre männlich) lest euch den Rest unten Bitte durch?

Ich bin 14 Jahre alt und männlich . Ich schwitze in der immer . Ich habe zwar antitranspiranante zuhause aber die aber die sollen Krebs und Alzheimer erregent sein. Und gerade weil ich in der schule auf ein mädchen stehen will ich nicht schlecht riechen . Soll ich die antitranspirante nutzen oder nicht? Oder was soll ich machen ?

Antwort
von laulas, Business, 44

Hallo Markus
Informiere dich über Hyperhidrose. Das ist übermässiges Schwitzen und beginnt oft in der Pubertät. Es gibt sehr viele Möglichkeiten gegen die Schweissflecken. Antitransprante ist eine davon. Ob die Krebs auslösen ist umstritten. Ich habe das 20 Jahre genommen und lebe noch :)
Aber auch ich wollte meine Schweissflecken loswerden ohne in den Körper einzugreifen (Botox, Operation, Antitranspirante...) Entstanden ist dadurch das Funktionsunterhemd laulas welches ich heute (seit 8 Jahren) weltweit über das Internet Betroffenen anbiete. Google mal nach laulas und du findest es.
Aber informiere dich auch zum Beispiel hier hyperhidroshilfe .de
Eine gut informative Seite mit einem Forum bei dem du dich mit anderen Betroffen austauschen kannst. Ca. 3 % der Bevölkerung hat dieses Problem. Ist zwar völlig natürlich und wichtig für den Körper, aber Schweissflecke sind in unserer Gesellschaft leider nicht gerne gesehen.
PS. Wenn die junge Dame dich gerne hat stören auch die Schweissflecke nicht!

Antwort
von ArtYT, 41

Lass dich von einem Arzt beraten.

P.S.: Glaub nicht alles, was im Internet steht.

Antwort
von MichixDDD, 48

Nutz die! Solange du die dinger nicht 10mal am tag sprühst passiert nix...glaub nicht jeden sch*iß den du liest ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten