Ich schriebe morgen Klassenarbeit in Physik können sie mir helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich gilt, dass es immer eine Kraft und seine Gegenkraft gibt. Bei dem Abbremsen ist die Kraft diese, die entgegen der Fahrtrichtung wirkt. Jedoch spüren die Personen im PKW die sogenannten Trägheitskräfte, die dann in der Fahrtrichtung wirken (wenn man abbremst, wird man nach von gedrückt). Somit ist bei einer hohen Bremsbeschleunigung auch eine hohe Trägheitskraft zu entnehmen. Deswegen kann bei hoher Bremsbeschleunigung großer Schaden entsteht , indem man gegen das Lenkrad prallt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wirkt das trägheitsgesetzt. Airbags, anschnallgute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Auto bremst schleudert es die Personen nach vorne----->daher haben wir ja einen Gurt beim Autofahren dadurch fallen wir wieder in den Sitz hinein

Die Gegenstände schleudert es nach vorne bzw. gegen den Sitz

Man könnte die Gegenstände festbinden (Seil)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?