Frage von AndrejBang, 81

Ich schreie in der Nacht merke es aber selber nicht?

Meine Mutter hatte mir erzählt das ich manchma also ca 1 mal pro Monat nachts schreie. Das ding ist das ich es nicht merke also nichts davon mitbekomme außer ich stehe auf und meine eltern sagen mir es ! Woran kann es liegen! Sie meinte das es daran liegt das ich lange am Computer sitze was stimmt und das mein Gehirn das dann in den Stunden in der ich schlaffe nicht verarbeiten kann oder was auch immer ich verstehe das nicht ?

Antwort
von Matahleo, 37

Hallo Andreji,

ja, es kommt vor. Manche Menschen sprechen im Schlaf, ich gehöre auch dazu.

Und es ist auch gar nicht schlimm.

Das Gehirn verarbeitet in der Nacht all die Informationen, die es tagsüber nicht auswerten konnte. Je nachdem, mit was du dich beschäftigst kann es durchaus sein, dass du zum Beispiel Ängste hast, auch unbewusst, die sich dann in einem Schrei entladen.

Es ist mittlerweile nachgewiesen, dass es nicht förderlich ist sich vor dem schlafen gehen noch eingehend mit Computer oder Handy zu beschäftigen. Das bringt einen unruhigen Schlaf.

Du kannst es versuchen, dass du dir, bevor du schläfst immer wieder wiederholst, dass du wissen möchtest, von was du träumst. Leg dir Stift und Zettel neben das Bett und wenn du aufwachst, dann schreib auf, was du träumst, auch wenn es nur Bruchstücke sind.

Mit etwas Übung lernt man so seine Träume zu lesen und damit auch zu verstehen.

Viel Erfolg damit,

LG Mata

Kommentar von AndrejBang ,

Danke. Also soll ich auch versuchen VOR dem Schlafen mich nicht mit dem Computer oder Handy zu beschäftigen ? 

Kommentar von Matahleo ,

Ja, wenigstens ne halbe Stunde Kopf frei, keine PCs mehr bevor du ins Bett gehst. Und dann lieber noch was lesen, aber bitte ein Buch. Das ist besser für den Kopf.

Antwort
von nowka20, 17

da bist du mit deinem "ich" in anderen sphären, die dir nicht bewußt sind.

ein schlafwandler weiß auch nichts mehr von seinem nächtlichen tun

Antwort
von Honigfarn, 41

Hey,

Vielleicht hast du einfach schlecht geträumt, und du erinnerst dich nicht daran. Ich denke, außer dass du deine Eltern & co immer weckst, ist daran nichts weiter schlimm :'D

Honigfarn ;)

Kommentar von AndrejBang ,

Ja das ist ja auch nicht schlimm. Aber ich stelle mir vor fals ich bei einem Mädchen oder freunden bin! Ist ja doof wenn das dann da passiert!

Kommentar von Matahleo ,

Ne, ist nicht doof, kann einfach passieren.

Ich erzähle manchmal ganze Geschichten im Schlaf, als ob ich nicht schon tagsüber genug rede ;)

Und manchmal wach ich auf weil jemand lacht, bis ich merke, dass ich das bin.

Das finde ich total lustig.

Kommentar von Honigfarn ,

Dann fliegen denen halt die Ohren ab :'D

Du kannst ja nichts gegen dein Unterbewusstsein tun^^

Kommentar von AndrejBang ,

Aber das schreien ist ja was anderes als in der Nacht reden! 

Kommentar von Honigfarn ,

Verhindern kannst du es jedenfalls nicht.

Antwort
von kolami, 46

Vielleicht einen Albtraum, an den du dich am nächsten Morgen nicht mehr erinnern kannst?

Kommentar von AndrejBang ,

Ja vielleicht aber kann man das irgendwie verhindern ?

Antwort
von Happytiger, 36

Es kann sein das sich in deinem unterbewustsein etwas verbirgt was du nicht erkennenkanst da es erst in der nacht hervorkomnt was dich zum schreien bringt. Ein erlebniss oder so. 

Kommentar von AndrejBang ,

Ist das überhaupt normal oder kann man das irgendwie verhindern ?

Kommentar von Happytiger ,

Wenn es sich häuft kann man mit einem phsychologen reden die wisen wie man verborgene erlebnise oder ängste vewältigen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community