Frage von lisalovesdance, 35

Ich schreibe morgen eine Erdkunde Arbeit.Verstehe eine bestimmte Fragevon dem Buch nicht.Könnt ihr mir helfen?

Es geht um absolute und relative Feuchte.Und die Frage ist:Wie verändert sich bei gleichbleibender absoluten Luftfeuchtigkeit die relative Luftfeuchte, wenn sich die Luft abkühlt?

Antwort
von mineralixx, 11

Die relative Luftfeuchtigkeit steigt dann an (weil kältere Luft nicht soviel Wasser aufnehmen kann wie wärmere Luft). Wenn also Luft mit einem bestimmten/gleichbleibenden Wassergehalt sich erwärmt, sinkt die rel. Feuchte, bei Abkühlung steigt sie - bis prinzipiell 100% Feuchte erreicht werden und das Wasser von Dampfform in flüssige Form, also Wassertröpfchen übergeht (Kondensation).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten