Frage von LinkOLumer, 43

Ich schreibe in 4 Tagen eine Latein Arbeit und muss möglichst viele Vokabeln wiederholen. Wisst ihr wie ich sm schnellsten Vokabeln wiederhole?

Also, ich habe den ersten Dewember voll verpennt und da schreibe ich eine Lateinatbeit - also in vier Tagen. Und ich muss halt möglichst viele Vokabeln möglichst gut lernen weil ich kann viele noch gar nicht. Wisst ihr wie das geht. Ich habe heute ziemlich viel Zeit, morgen 6 Stunden, übermorgen 3-4 Stunden, in 3 Tagen wieder 5-6 Stunden und in 4 Tagen schreibe ich sie, oder ich spiele krank und verzögere sie.

Antwort
von BlaBla1211, 29

Lerne die Vokabeln durch Assoziationen, so kann man sie schneller und besser merken z.B schlafen , dormir(latein) Du stellst dir dann vor, dass ein fiktive Person schlafen geht und plötzlich mit seinem Ohr auf ein Dorn hinlegt und der Dorn geht durch die Ohren(Dorn ähnlichkeit mit dormir) . Je skurriler die Assoziation desto besser und schneller kannst du sie merken

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, 18

Nicht erst lange fragen. Gleich anfangen!
Abschreiben organisieren. Wenn ihr von Latein nach Deutsch übersetzt, das lateinische Grundwort nach vorn!
Alle abschreiben und dabei laut mitlesen, das Lesen möglichst dreimal mit Deutsch wiederholen!
Stammformen und Genitive nicht vergessen!
Dann wieder von oben anfangen und einzeln laut lernen.

Alles abdecken - bis auf das lateinische Wort ganz vorn.
Wörter, an die man sich genau erinnert, wegstreichen.

Immer wieder von vorn anfangen, bis alle Wörter durchgestrichen sind.
Und immer laut!

Für Eselsbrücken ist jetzt keine Zeit mehr, es sei denn, man hat sie sich schon längere Zeit vorher überlegt.

Kommentar von LinkOLumer ,

Vielen vielen dank!

Antwort
von againstreality, 18

Überleg dir zu jeder Vokabel eine Eselsbrücke, die in Zusammenhang mit der Übersetzung steht

Antwort
von zuchini4me, 14

Also, ich trage meine Vocabeln immer in Quizlet ein. Dadurch kann ich sie dann ganz einfach wiederholen und wenn du die Vocabeln in Quizlet reinschreibst, wiederholst du sie auch nochmal, durch das schreiben.
Viel Glück bei deiner Latein Arbeit!
Lg

Antwort
von Sellykaraca, 21

Also nachschreiben würde ich sie nicht weil dann ist sie meistens schwieriger .
Hab die Erfahrung selber gesammelt .
Ich an deiner Stelle würde die 4 Tage noch mich intensiv mit Latein beschäftigen .
Latein ist ,wie ich sie halt finde ,keine schwere Sprache.
Wie viel Lektionen müsst ihr können ?

Kommentar von LinkOLumer ,

Ähm... Also mein Vorteil ist halt das ich die Grammatik schnell verstehe und ich also kann ich die Grammatik aber ich muss halt möglichst viele von 26 Lexionen mit je 23 - 26 Vokabeln lernen und das wird halt end schwierig...

Kommentar von Sellykaraca ,

ich glaub an dich setz dich hin und lern ! 😄falls es nicht klappen sollte was ich nicht glaube dann hast du wenigstens gelernt und gekämpft ☺

Antwort
von DavidMT, 26

Wie viele Vokabeln sind es denn ungefähr?

Kommentar von LinkOLumer ,

Mehr als genug....

Kommentar von DavidMT ,

Einfach aufteilen und 1/4 heute, 1/4 morgen,...

Antwort
von meggiovo, 18

Probiers doch mit Online Karteikarten 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten