Frage von helena67, 80

Ich schreibe gerade ein Buch, jedoch fällt mir kein Titel ein. könnt ihr mir vielleicht helfen?

Es geht darum dass hinter jedem Bild, jedem Gemälde eine eigene Welt versteckt ist und nur darauf wartet gefunden zu werden. Ein Mädchen das mit ihrer Schwester in einem Waisenhaus in London ( ca. 1930 ) lebt, fällt durch ein Bild und befindet sich in einer völlig anderen Welt. Jedoch ist diese Welt verwüstet und zerbrochen und somit fallen sie ins völlige Chaos. Sie werden von einer Gruppe Jugendlichen gefunden und sozusagen aufgenommen. Sie finden heraus dass der Kampf in dieser Welt schon Jahre lang geht und dahinter eine zerbrochene Familie steckt in der auch das Mädchen einen Platzt findet. Früher musste sie sich darum sorgen dass sie vielleicht nie adoptiert werden würde, nun da Monster und Teile ihrer eigenen neu gefundenen Familie hinter ihr her sind muss sie sich um ihr eigenes Leben sorgen. Und das alles begann mit einem Gemälde....

Ich hatte Anfangs den Titel: WELTENWANDERER oder WELTENWÄCHTER aber leider gibt es diese Titel schon :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 100lj, 80

1. Buch klingt ganz cool :)

2. Wenn sie hinein fällt könntest du es ja "Der Fall" nennen, damit könntest du auch auf die gefallene Familie anspielen, wobei so etwas wie "Das Mädchen, dass den Rahmen des Krieges sprengte" (keine Ahnung ob es irgendwo passt, aber es klingt nett)

3. Ich hätte noch eine Idee für einen Trailer o.ä.: Ein alter weiser Mann sagt: "Hast du dich schon mal gefragt, was in einem Bild zusehen wäre, wenn man um die Ecke sieht?"

4. Da könntest du eine riesige Reihe draus machen, schließlich gibt es mit vielen Gemälden auch genug Vortsetzungspotenzial. Du könntest ja einen Feind schon auftauchen lassen, der das Mädchen verfolgt (später in andere Gemälde) und sie mehr oder weniger die ganze Zeit begleitet

Kommentar von helena67 ,

Gute Idee, danke:)


Kommentar von helena67 ,

Zu Punkt 4. :

Die Idee ist sehr gut dass, der Bösewicht sie durch die Bilder verfolgt, doch momentan habe ich zwei Bösewichte. Einer wurde in ein Gemälde eingesperrt und versucht schon sehr lange heraus zu kommen. Der andere ist jedoch die größere Bedrohung und ich weiß nicht genau wenn ich das mit der Verfolgung einbaue, welchen der beiden ich nehmen soll....

Kommentar von 100lj ,

Dir fällt bestimmt noch etwas dazu ein, sie müssen ja erst in der Hinsicht keine große Rolle spielen

Kommentar von helena67 ,

Mir gefällt Punkt 3.

Das könnte ich gut einbauen, danke ;)

Kommentar von FxPRO ,

Welches is es den nun :3

Kommentar von 100lj ,

ich mag deinen Namen, könnte es sein, dass wir ähnliche Expertenthemen haben? ;)

Kommentar von 100lj ,

Anscheinend nicht, woher kommst du auf FX?

Kommentar von FxPRO ,

haha ah dieser Account ist ganz alt ich hatte als ich noch junger was ein hoppy und da war ein Modell das fx hieß ich war nie gut darin einen Charakter oder Haustieren Namen zu geben aber schon immer für darin überschritten für Kurzgeschichten, Handlungen und diverse Gesichtsarten zu finden was mir auch auffällt in Ihrer Buch Idee wird erwähnt das hinter allen sich eine Welt befindet nicht nur hinter einen bild und das lassen die meisten hier bei ihrer überschritt aus PS sory wegen der Rechtschreibung beherrschte ich auch noch nie haha

Kommentar von FxPRO ,

Hobby* -.-

Kommentar von FxPRO ,

Hinter allen Gemälden *

Antwort
von CaryllRunes, 67

Hallo! ~

Ich finde zwar, dass man Titel erst wirklich vergeben kann, wenn ein Werk vollendet ist, doch ich mache mal ein, zwei Vorschläge. Möchtest du eigentlich eher etwas deutsches oder englisches? Mir sind zwar noch ein paar Fragen bezüglich der Handlung geblieben, aber ein paar Einfälle wären:

- Beneath the surface
- The broken canvas
- The fine art of a broken world

- Die Welt auf Leinen
- Die zweite Kunst
- Die Farben der Familie

Ohje, klingt jetzt doch alles etwas kitschig. :( Aber vielleicht inspiriert dich ja was davon. Wollte doch nur helfen. ;)

Grüße,
Caryll. (Arbeitet immer noch am Erstlingswerk) ~

Kommentar von helena67 ,

Welche Fragen zur Handlung hättest du?

Kommentar von CaryllRunes ,

Hallo ~
Ich frage mich, weshalb sie wohl verfolgt wird. Wenn es einen zentralen Punkt in der Handlung einnimmt, könnte man ja sehr gut darauf anspielen. Vielleicht habe ich es auch einfach nicht ganz aus dem Text lesen können, der aber klingt jedenfalls erst mal recht interessant. :)

Grüße und gutes Gelingen,
Caryll. ~

Antwort
von Whaaateever, 66

(Gute Idee für die Geschichte, by the way)

Mir fällt jetzt keines ein, aber ..du hast das Buch noch nicht zuende geschrieben oder? Ich denke, dir fällt noch ein Titel ein. Vielleicht irgendwann beim Schreiben. Das ist bei vielen Buchautoren der Fall gewesen, dass ihnen der Buchtitel erst während des Schreibens eingefallen sind, manchmal sogar erst beim Ende des Buches. :)

Worauf sich sich denn der Titel beziehen? Eher auf das Mädchen? Oder auf diese Bilder mit den versteckten Welten? Deutsches oder Englisches Titel? 

Kommentar von helena67 ,

Danke;)

Ich denke eher über das Mädchen. Sie deckt sehr viel über sich und die Vergangenheit ihrer Familie auf und das ist im ersten Teil der Schwerpunkt. Ich hatte am Anfang den Titel ,, WELTENWANDERER,, aber so ein Buch existiert schon und daher muss ich ihn ändern

Kommentar von Whaaateever ,

Vielleicht hilft dir das, hat denke ich gute Tipps.:  http://de.wikihow.com/Dir-einen-guten-Buchtitel-einfallen-lassen

Soll der Titel eher Englisch oder Deutsch sein?
Du musst ja, den Titel "Weltenwanderer" ja nicht komplett verwerfen, kannst vielleicht bisschen weiter drum rumbasteln, würde dann sogar in paar andere Sprachen probieren z.B. Lateinisch :)

Okay, das Mädchen also. Wie heißt sie?
Klingt so typ und lahmarschig, aber vielleicht ist es trotzdem ein Ansatz für dich. Irgendwie sowas wie "The girl behind the painting" 

Ist das ein Einzelband oder wird es ne Triologie?
Weil dann könnte es ein Obertitel haben, der gleich bleibt und der Untertitel ändert sich in jedem Band. 

Kommentar von helena67 ,

Es ist mir eigentlich egal ob der Titel englisch oder deutsch ist. Ich bin offen für beides.

Ich habe den Namen des Mädchens schon oft geändert aber momentan heißt sie Sarah Harrison (englisch ausgesprochen). Aber sie findet heraus dass sie eine Hoodstorm ist.

Ich habe inzwischen schon so viel Inhalt dass es warscheinlich eine Triologie wird und wollte es auch so machen dass ich einen Übertitel behalte und dann darunter einen Untertitel mache.

Ich war Anfangs auch für den Namen Weltenwandler aber Freunde haben mir gesagt dass das eher so klingt als würde jemand ,, Die Welt wandeln,, und nicht ,, Von Welt zu Welt wandeln,,

Antwort
von krisix333, 70

-The world behind the scene/canvas

-The world behind 

-Die Welt hinter der Leinwand

Antwort
von lucymontgomery8, 50

Behind the Paints, vielleicht?

Antwort
von ThommyHilfiger, 59

Hinter der Leinwand...   Das Geheimnis der Farben...

Antwort
von paranomaly, 60

Wunderliche Welten, Bizarre Welten

Antwort
von FxPRO, 54

Hidden worlds

Antwort
von Jelly03, 11

Hinter den Toren der Welt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten